Samstag, 2. Februar 2013

BÜCHERPOST

Hallo meine Lieben,

ich möchte euch Heute wieder ein Buch vorstellen, was mir optisch schonmal ziemlich gut gefällt und der Inhalt klingt einfach dramatisch. Ich hoffe auf eine tiefgehende und anrührende Geschichte mit spannenden Hintergrund.
Aber hier ist erstmal das Buch:

Die Geschichte eines schönen Mädchens
Verlag: Aufbau-Verlag


Verstecken Sie mein Kind, bitte.

Amerika im Jahr 1968: Die Witwe Martha lebt in ihrem abgelegenen Haus ein einsames Leben. Nur an Weihnachten erhält sie von ehemaligen Schülern Besuch. Dann jedoch stehen zwei wildfremde, verzweifelte Menschen vor ihrer Tür: das Mädchen Lynnie und Homan, ein tauber Afroamerikaner. Beide sind aus einer nahen Anstalt geflohen. Wenig später tauchen ihre erbarmungslosen Wächter auf. Während Homan über den reißenden Fluß entkommen kann, wird Lynnie in ihr trostloses Dasein zurückgebracht. Doch was ihre Häscher nicht wissen: Lynnie hat kurz vor ihrer Flucht ein Mädchen geboren und in dem Haus der Witwe verstecken können. In einem geheimen Augenblick verspricht Martha sich um den Säugling zu kümmern. Eine große epische Reise beginnt, die über vierzig Jahre währt.



Das tolle ist aber, ich darf es schon in den Händen halten. Außerdem wurde es auch schon begrüßt und diesmal war es der Schokomann, mögt ihr mal gucken:




Mal hier hin gucken...






 
 






...mal dahin gucken









Natürlich kann er auch ganz lieb daneben sitzen...











...und nach oben gucken :-)

 






Was sagt ihr zum Buch, wäre das auch was für euch?

Ganz liebe Grüße
Eure Sharon
  

Kommentare:

  1. Liebste Inga,
    das Buch hört sich gar nicht schlecht an, wäre jetzt aber nicht meine erste Wahl. Bin momentan so blutrünstig und les einen Thriller nach dem anderen. :)

    Und weil ichs nicht lassen kann: Kate und ich machen doch die Challenge und du hast dich noch gar nicht blicken lassen. Du hast doch bestimmt viele Bücher, die noch unbedingt gelesen werden müssen. :) Überleg dir das doch nochmal, wenn schon wir zwei die ganze Sache schmeißen. :)

    Liebe Grüße
    Petzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine allerliebste Petzi,

      momentan lese ich auch Thriller, aber Abwechslung muss doch sein ...lach... oder?

      Ich habe doch schon spontan ja gesagt :-)) ...ihr müsst mich nur noch mit auf die Liste setzen und schon bin ich dabei... Das ist dann meine erste Challenge, ich hoffe ihr wisst das ...hihi...

      Ganz super liebe Grüße
      Inga

      Löschen