Dienstag, 17. September 2013

BÜCHERPOST

Hallo meine Lieben,

da schaut man mal nicht richtig hin und schon hat David Foenkinos ein neuen Roman raus gebracht. Das ist an mir total vorbei gegangen, obwohl ich diesen Autor doch recht gern mag. Verschlungen habe ich schon Natalie küsst und Souvenis und bin total erstaunt, das es schon wieder was neues von ihm gibt. Aufgefallen ist mir das Buch bei Blogg dein Buch und da musste ich doch einfach auch gleich mitmachen :-) Gesagt getan und meine Glücksfee wollte anscheinend auch, das ich wieder was aus französischer Feder lese .... denn ich habe gewonnen ...JUHUUUUUUUUU


Vielen lieben Dank an Blogg dein Buch und C.H. Beck Verlag!!!

Ich freue mich riesig über das Buch und bin schon sehr aufgeregt .... aber hier mal das Buch:
 

Zum Glück Pauline

Dem Helden in David Foenkinos’ neuem Roman ist sofort klar, dass etwas nicht stimmt: rasende, unerklärliche Rückenschmerzen plagen ihn und gehen nicht mehr weg. Es beginnt, begleitet von Ängsten und quälenden Phantasien, die übliche medizinische Ursachenforschung, Notfallklinik, Orthopädie, Röntgenpraxis und immer warten, warten, warten. Aber auch die Kernspintomographie liefert nur nebulöse Resultate und vielleicht hat die seltsame Magnetfeldtherapeutin doch recht, es ist gar nichts Körperliches. Denn unser von Schmerzen heimgesuchter Erzähler mag ein Häuschen in einem Vorort von Paris haben, zwei nette Kinder, eine reizende Frau und einen anständigen Beruf in einem bedeutenden Architekturbüro, aber das ist alles nur Fassade.  


Oh, das klingt schonmal richtig gut, oder?
Was Eddie dazu sagt, zeige ich mal jetzt ...hihi...

  

Sieht so aus, als ob es sein Buch ist :-)


Tja, also mich hat der Inhalt sehr neugierig gemacht und ich bin gespannt, wie er es diesmal gestaltet hat. Wieder mehr wie bei Natalie, oder doch tiefer gehender, wie in seinem letzten Roman. Aber das werde ich ja bald erfahren, wenn ich es lese ...lach...

Was sagt ihr zum Buch? Auch was für Euch? Kennt ihr schon diesen französischen Autor?

Ganz liebe Grüße
Eure Sharon

Kommentare:

  1. Nathalie küsst hab ich noch aufm SUB. Bin mit Zum Glück Pauline schon fast durch. Freu mich schon auf deine Rezi.

    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tine,

      also Nathalie war klasse und du liest schon Zum Glück Pauline? Wie ist dein Eindruck? Ich lese noch ein Buch zu ende und dann werde auch ich damit starten ... ich freu mich schon :-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen