Mittwoch, 25. September 2013

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo meine Lieben,

jetzt kommt eine Neuerscheinung, bei der ich mir noch nicht sicher bin, ob ich der Autorin nochmals eine Chance geben werde. Es ist das neue Buch von Jojo Moyes, die mit "Ein ganzes halbes Jahr" für Begeisterungsstürme gesorgt hat, aber leider nicht bei mir. Ich wusste damals schon, das mir das Buch nicht so gefallen wird und nach dem lesen wurde meine Befürchtung wahr, aber diesmal verspricht der Inhalt eher was für mich zu sein... Ob ich es doch mal versuche? Aber nun zum Buch:

 
Eine Handvoll Worte
Erscheinungsdatum: 04.10.2013

Du sollst wissen, dass du mein Herz in deinen Händen hältst.

1960. Jennifer Stirling müsste eigentlich glücklich sein: Sie führt ein sorgloses Leben an der Seite ihres wohlhabenden Mannes. Doch ihr Herz gehört einem anderen – und er bittet sie, alles für ihn aufzugeben.

2003. Ellie Haworth hat ihren Traumjob gefunden: Sie ist Journalistin bei einer der führenden Zeitungen Londons. Eigentlich müsste sie glücklich sein. Doch der Mann, den sie liebt, gehört einer anderen.

Eines Tages fällt Ellie im Archiv ein Jahrzehnte alter Brief in die Hände: Der unbekannte Absender bittet seine Geliebte, ihren Ehemann zu verlassen und mit ihm nach New York zu gehen. Als Ellie diese Zeilen liest, ist sie erschüttert. Was ist aus den beiden und ihrer Liebe geworden? Sie stellt Nachforschungen an und stößt auf Jennifer: eine Frau, die alles verloren hat. Alles, außer einer Handvoll kostbarer Worte.

Wer die Liebe nicht kennt, kennt nichts. Wer sie hat, hat alles. 



Na, was sagt Ihr zum Buch? Steht es auch schon auf eurer Wunschliste? Wie gefällt Euch dieser Klapptext? 
Wie schon oben gesagt, überlege ich noch, aber ich wollte es Euch nicht vorenthalten ..hihi...

Ganz liebe Grüße
Eure Sharon

Kommentare:

  1. Das Buch steht auch schon auf meiner Wunschliste und ih würde sagen: gib ihm eine chance! ((: Vielleicht gefällt es dir ja viel, viel besser. (:

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bellchen,

      das hast du schön geschrieben und vielleicht mach ich das auch ...lach... allerdinge muss es erstmal erscheinen :-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  2. Ich werde mir das Buch auf der Buchmesse näher anschauen, weil ich persönlich das erste Buch der Autorin sehr gut fand und mir auch der Schreibstil wirklich zugesagt hat. Ich finde außerdem, dass die Cover wirklich sehr schön gestaltet und dezent aufeinander abgestimmt sind.

    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patricia,

      das ist wirklich eine sehr gute Idee, das mach ich auch! Danke für den Tip :-) Die Cover sind wirklich sehr schön und wunderbar aufeinander abgestimmt. Die Autorin hat einen angenehmen Schreibstil, nur leider konnte sie mich nicht mit "Ein ganzes halbes Jahr" so begeistern wie euch ...leider... Aber ich glaube diese Story ist mehr mein Fall :-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  3. Huhu liebe Sharon :)

    ich habe "Ein ganzes halbes Jahr" auch nicht gelesen, weil ich mir schon dachte, dass es nicht unbedingt etwas für mich ist.

    "Eine Handvoll Worte" klingt allerdings echt gut, sag Bescheid, wenn du es dir wirklich kaufst, bin sehr auf deine Meinung gespannt.

    Liebste Grüße, Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ally,

      also ich habe es gelesen und es war nicht mein Fall, ich versuche immer noch eine Rezi zu schreiben, aber es fällt mir schwer... Worte zu finden!! Da die Begeisterung für dieses Buch ja doch sehr groß ist und ich panik habe missverstanden zu werden.

      Also falls ich es kaufe und versuche, bekommst du von mir bescheid ...lach...

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  4. Servus, Inga.
    Ich gestehe offen zu den Mögern ihres erfolgreichen Romans zu gehören. :-)
    Und - ähnlich wie die ältere meiner Schwestern - erwarte ich auch das neue Buch gern.
    Es geht ja das Gerücht, daß alle, die "Me before you" jetzt nicht sonderlich fanden, von "Worte" begeistert sein könnten. Weil es eben ein völlig andere Roman ist.
    Time & reading will tell!

    Samstag bin ich übrigens auf der Buchmesse... :-)

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bonjour Robert,

      ...hihi...
      Du hast es gelesen? Wirklich? Und du mochtest es... jetzt habe ich noch mehr Angst eine Rezi zu schreiben... vielleicht lasse ich es doch einfach... lach...

      Die Hoffnung habe ich ehrlich gesagt auch, da mir diese Geschichte viel mehr zusagt :-)
      Ich bin gespannt was du dazu sagst und bitte erzähl mir davon ...

      Ganz liebe Grüße
      Inga
      PS: Du bist also auf der Buchmesse :-) Hast du schon einen Plan?
      Bin leider noch ein wenig planlos ...lach...

      Löschen