Samstag, 16. November 2013

WOHNZIMMERLESUNG mit Alexa McNight am 16.11.2013

Hallo meine Lieben,
  
ich habe das große Vergnügen Alexa McNight zu einer Lesung in meinem Wohnzimmer begrüßen zu dürfen. Natürlich möchte ich das nicht ganz allein geniessen und so lade ich Euch herzlich ein. Geniesst eine prickelnde Leseprobe aus einen von Alexa's Romanen in gemütlicher Atmosphäre :-)


©Alexander Klingebiel
 
Datum: 16.11.2013

Die Lesung beginnt: 19 Uhr

Einlass: 18 Uhr

Ort: Mönchengladbach

Unkostenbeitrag: 8 EURO (inkl. Snacks und Getränke)

Nutz nach der Lesung die Möglichkeit mit der Autorin ein Glas Sekt zu trinken und alle Fragen zu stellen die Euch einfallen...

Es werden 15 Plätze verfügbar sein. Bitte nutzt für eure verbindliche Anmeldung die Kommentarfunktion hier im Blog (direkt unter diesem Beitrag).

Kommentare bei Facebook werden nicht als Anmeldung gezählt.

Worum ich Euch noch bitten möchte:
  1. Wir haben Katzen und diese laufen auch durch das Haus, also seid davor gewarnt ...lach... Katzenallergieker aufgepasst!!
  2. Könnt ihr bitte Hausschuhe mitbringen, da wir Pakettboden haben, wäre das uns ganz lieb :-)

Aber jetzt kommt noch der Clou!!! 
Ihr dürft auswählen, aus welchem Buch Alexa liest...

 

Sehnsucht Rezi: Hier         Neugier Rezi: Hier

Schreibt Euren Wunsch mit bei der Anmeldung auf... ich freu mich schon sehr und bin gespannt :-)

Also kommt vorbei...
Eure aufgeregte Sharon

Gästeliste:
  1. Elsbeth (Mama)
  2. Kate (Neugier)
  3. Julia Mohr (Neugier)
  4. Karin Mohr
  5. Judith
  6. Tobias
  7. Melanie 
  8. Carmen
  9. Doro 

Kommentare:

  1. Ich bin dabei! Aber das weißt du ja schon :D

    SehnSucht oder NeuGier? Ich tendiere eher zu NeuGier :)

    Freu mich schon!

    Liebe Grüße
    Kate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Süsse,

      ja ich weiss, aber ich freu mich ja so, das du dabei bist ...hihi...

      Also NeuGier :-)

      Knuddelgrüße
      Inga

      Löschen
  2. Mama und ich kommen, ist ja schließlich um die Ecke :-)
    Ich wäre für Neugier.
    LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Julia,

      ich freu mich gerade wie ein Honigkuchenpferd ... das ist ja wunderbar :-)

      Drück dich
      Inga

      Löschen
  3. Hallo meine Liebe,

    sooo ich melde mich auch noch schnell an, zu zweit kommen wir natürlich ;-) ... Können deinen Männe ja nicht allein unter so vielen Mädels lassen ;-) ...

    Wir freuen uns schon ganz doll auf diese Lesung bei euch und hoffen auf kein Glatteis ...

    Fühl dich gedrückt und Knutscha Judith ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey meine Süsse,

      das ihr kommen wollt macht mich ganz glücklich :-) Und Glatteis gibt es erst nach der Lesung ...lach... Ich freu mich riesig :-)

      Ganz dicken Knutscha zurück
      Inga

      Löschen
  4. Ich wäre auch gerne dabei. :)

    Gruß aus der Nachbarschaft.

    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie,

      wie toll!!! Du magst auch kommen, ich freu mich riesig :-)

      Ganz liebe Grüße
      Inga

      Löschen
    2. Hast du noch einen Platz frei? Meine Freundin Carmen würde gerne mitkommen.

      Löschen
    3. Hallo Melanie,

      klar habe ich noch einen Platz frei und trage Carmen dirket in die List... toll das sie auch kommen mag, ich freu mich :-)

      Ganz liebe Grüße
      Inga

      Löschen
    4. Super. Wir freuen uns.

      Liebe Grüße
      Melanie

      Löschen
  5. (Sandra)

    Huhu, na dann mal fix rauf auf die Liste - lasse für euch glatt Placebo sausen... Hach ;))) Aber ich freu mich! Ich würde mich für SehnSucht entscheiden.... Drück Dich, Süsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JAAAAA... meine Sandra!!!

      Ich freu mich wie eine Schnitzel du bist auch dabei... YEAH!!!

      Stehst drauf
      Drück dich
      Inga

      Löschen
  6. Hi Inga,

    Mensch da hast du ja was aufregendes vor dir. Bist jetzt bestimmt voll im Stress und ich will dich auch nicht groß stören. Ach, was wäre ich auch gern dabei...Naja, ist eben nicht gerade um die Ecke.
    Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spaß und einen tollen Abend. (warte dann auf deinen Bericht)...;)

    Drück dich und Daumen hoch, Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gaby,

      ich kann es auch noch gar nicht richtig glauben, aber ich freu mich riesig :-)
      Noch habe ich keinen Stress, ist ja noch was hin, aber ich glaube das wird ein toller Abend...
      Viele haben schon die Entfernung bemängelt, aber was soll ich machen... ich würde da gern ein bisschen zaubern können :-)
      Natürlich werde ich berichten, was so in meinen Wohnzimmer passiert ...lach...

      Dank dir und liebe Grüße
      Inga

      Löschen
  7. Salut, Inga.
    Du gehst in puncto Vorfreude einige rasante Metamorphosen durch - "Schnitzel", "Honigkuchenpferd"... :-)
    Erotische Sinnlichkeit in Worte zu kleiden ist hohe Kunstfertigkeit. Ähnlich schwirig wie humorvoll zu schreiben. Anmerkenswerte Verbindung - aber die enge Zweisamkeit bietet ja auch viel Lach-Potenzial auf.
    Ob die Autorin auch im bowl chair liest!?

    Ich denke, die Fellbande könnte für ein gutes Vorprogramm Sorge tragen. Streicheln, Kraulen und Begeisterung über felide Eigenarten auslösen.

    Feinen Damenabend demnach!

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Robert,

      oh... ich musste jetzt mal gucken, aber das habe ich wirklich geschrieben!!! Meine Freude ist aber auch wirklich riesig und ich weiss gar nicht wie ich diese verdeutlichen soll und dann bin ich auch noch so aufgeregt!!!!
      Also ich kann für mich nur sagen, das sie wunderbare prickelnde Geschichten schreibt, die auch ein bisschen mehr Inhalt haben und Gefühl :-)
      Eine bowl chair besitze ich nicht und deshalb muss sie mit unseren Sessel vorlieb nehmen, aber der steht vor dem Kamin :-)

      Also was die Katzen angeht bin ich doch sehr gespannt wie die so reagieren... vielleicht tauchen sie auch gar nicht auf, oder sie belagern alle ...lach... wir werden sehen
      Danke für deine lieben Worte, aber es sind auch Herren anwesend :-)

      Ganz liebe Grüße
      Inga

      Löschen
    2. ...prasselndes Kaminfeuer also. Sehr nobel, im November zudem passend und sticht somit jede Möbelikone der 60er/70er glatt aus.

      Wie konnte ich nur die Träger des Adamsapfels übersehen. :-)
      Nun, vielleicht birgt die Lesung auch weiterführende Einsichten für die Herren...

      bonté

      Löschen
    3. Robert,

      du bringst mich wirklich zum lachen und das mit so ein paar Worten ...Danke!!! Und die Herren werden auch bestimmt ihren Spaß haben :-)

      Bye
      Inga

      Löschen