Montag, 25. November 2013

BÜCHERPOST

Hallo meine Bücherfreunde,

ich habe winterliche Bücherpost bekommen :-) Allein der Titel ist schon so genial und der Inhalt verspricht lockere und himmlische Unterhaltung, ich freu mich schon so darauf. Es landet direkt auf meinem Nachttisch ...hihi... Ganz lieben Dank für das Rezensionsexemplar lieber Heyne Verlag :-)
Hier kommt das Buch:


Der Advent, in dem Emma ihren Schutzengel verklagte
Verlag: Heyne Verlag

Die junge Restauratorin Emma ist ein echter Pechvogel. Was sie anfasst, geht schief, vor allem in der Liebe. Als sie aber bei der Arbeit an einem Fresko kurz vor Weihnachten auch noch vom Gerüst fällt und beinahe ums Leben kommt, reicht es ihr: Sie beschließt, ihren saumseligen Schutzengel zu verklagen. Dass der dann tatsächlich vom Himmel auf die Erde geschickt wird, um sich zu verteidigen, hat sie zuallerletzt erwartet. Noch dazu sieht er unverschämt gut aus ... Aber ist er überhaupt wirklich ein Engel?





Klingt das nicht herrlich... ich bin auf die Entschuldigungen vom Schutzengel so gespannt ...hihi...


  Hier ist mein kleiner Engel :-)


Ich freu mich schon sehr auf dieses Buch und läute somit bei mir die weihnachtliche Literatur ein :-) Wie sieht es denn bei Euch aus, lest ihr auch Weihnachtsbücher? Oder habt ihr schon damit angefangen? Gibt es "must read" Bücher zur Weihnachtszeit?

Ganz liebe Grüße
Eure winterliche Sharon

Kommentare:

  1. Das klingt auch schön, ich hab bis jetzt "Das Weihnachtsglitzern" gelesen, das hat mir leider aber nicht so gut gefallen ...

    Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikki,

      das ist mein erstes Weihnachtsbuch seit langen und sehr witzig bist jetzt, habe nämlich schon reingelesen ...lach... bei dem Pech würde ich auch meinen Schutzengel verklagen, mal sehen was der zu sagen hat :-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  2. Konbanwa Inga.

    Amüsierend, die Vorstellung. Vor welchen Gericht klagt Emma? :-)
    Hm...Kaffeeflecken auf den Flügeln, oder mit dem Heiligenschein in der Himmelspforte verheddert!? So ein Engel ist sicher mit allen Wassern gewaschen.
    Muß dabei an eine britische Serie denken, in der zwei Engel eine Anwaltskanzlei schmeißen müssen. Vorgabe vom Big Boss - mehr Gerechtigkeit auf Erden! Leichtfertig verlangt, zumal der Veteran im Bodenservice vorsichtig sein muß, sich zu verlieben.

    Der tiefe Blick ist sicher lange vor dem Spiegel eingeübt worden. :-)

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schönen Abend lieber Robert,

      also, momentan sucht sie noch einen Anwalt, aber der Engel soll wegen Unterlassener Hilfeleistung verklagt werden... mal sehen welches Gericht das auf den Tisch bekommt :-)
      Ich glaube ihr Schutzengel ist einfach anderes beschäftigt... und so läuft Emma vor jede Wand und fällt ihn jeden Napf den sie finden kann.... und wer weiss, wie das mit der Liebe dargestellt wird ...hihi...

      Der tiefe Blick von Henry?? Das kann er gut, was? Das braucht der auch nicht mehr üben ...lach...

      Ganz liebe Grüße
      Inga

      Löschen
  3. Ich wünsch dir ganz viel Spaß beim Lesen, ist sicher gut :D und vor allem auch eine schöne Einstimmung auf Weihnachten <3

    Liebste Grüße, Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Ally,

      ganz lieben Dank und ich hoffe du bist auch schon in weihnachtlicher Stimmung :-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen