Freitag, 15. November 2013

GLÜCKLICHMACHER der Woche ...

Hallo meine Lieben,

ich habe es getan und mir endlich den Schuber von Maggie Stiefvater gegönnt. Na gut, ich habe meinem letzten Geburtstagsgutschein auf den Kopf gehauen, aber ich habe ihn JETZT!! Er sieht so toll aus und ich freu mich ja sooooo :-) Muss ich noch mehr sagen??


Nach dem Sommer - Ruht das Licht - In deinem Augen

Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe nach Mercy Falls zurückkehren – und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf.
Ganz in der Nähe und doch unerreichbar, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit.
Es ist September, als Grace und Sam sich verlieben. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher – und mit ihm den endgültigen Abschied.

Die Geschichte von Sam und Grace hat Tausende Leser gefesselt und von der einen, der wahren Liebe träumen lassen. Nun endlich gibt es die drei Bände der Mercy-Falls-Trilogie im wunderschön gestalteten Schuber. Edel, romantisch und ein absoluter Blickfang – das Must-have für alle Fans!

Ich habe ja damals den Verlag genervt, ob es einen Schuber geben wird und als ich endlich mein "ja" bekam, hiess es warten, warten, warten ... Nun ist er da und ich freu mich nun endlich auf den letzten Band, den habe ich ja noch nicht gelesen :-)

 
Henry war an diesen Tag nicht so kooperativ, aber süss ist er trotzdem :-)


Was sagt Ihr? Sehen die Bücher nicht toll aus? Und kennt Ihr auch die Geschichte um Grace und Sam?

Ganz liebe Grüße
Eure glückliche Sharon


Kommentare:

  1. aww ich find den Schuber so hübsch.
    Mir ist letztens aber erst mal aufgefallen, dass die Bücher winzig sind o.O

    Gelesen habe ich noch keins der Bücher ABER ich habe alle im Regal stehen ^^
    Der Erste und Dritte Teil sogar signiert :)

    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Franzi!!!

      DU HAST SIE NOCH NICHT GELESEN!!! Ich bin entsetzt ...lach... das musst du nachholen!!! Ich kenne Teil 1 & 2 und wollte umbedingt Teil 3 lesen, aber da sollte das Buch meins sein ...hihi... jetzt habe ich sie und bin glücklich... Ja, du hast recht sie sind ein bisschen kleiner, aber das stört nicht und sie sehen toll aus!!! Außerdem war der Preis sehr überzeugend ...hihi... ein bissel neidisch bin ich ja auf deine Signaturen. Ich habe ja nur Rot wie das Meer signiert... aber man kann ja nicht alles haben :-)

      Drück dich ganz fest
      Inga

      Löschen
  2. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mir die nicht einzeln gekauft, sondern auf den Schuber gewartet. Aber die Geschichte ändert sich durch den Schuber nicht, deshalb passt das schon ;)

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,

      ich will es nicht hoffen das sich die Geschichte ändert ...lach... denn die ersten zwei Bände sind schon gelesen und zwar nicht im Schuberdesign :-) Aber ich hätte mir sonst auch die Bände einzeln gekauft, es lohnt sich einfach bei der Geschichte...

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  3. Ich bin gespannt, was du zum letzten Teil sagen wirst. Ich liebe diese Reihe und die Gestaltung ist einfach wunder, wunderschön!! ((: Die Reihe muss man einfach in seinem Regal haben. (':

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bellchen,

      genau die Serie muss man einfach lesen und dann auch haben... Zumindest ging es mir so!! Und jetzt mach mich nicht so neugierig... ich komm doch gerade zu nix ...lach...

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  4. Joli dimanche, Inga.
    Aus der Weite der Ferne vermute ich, daß die häuslichen Samtpfoten, erschöpft von all den lesungsbedingten Streicheleinheiten, seelig schnarchend in einer Ecke liegen.

    Stimmt, bei obiger Trilogie ging ein sehnsüchtiger Seufzer durch die Blogs. Geschichten großer Lieben sind der Evergreen, seit es zwischenmenliches Sehnen gibt.
    Sir Henry war jetzt aber wenig erbaut. Ausgesprochen "not amused!" - möglicherweise liegt es ja an den Wölfen... :-)

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo mein lieber Robert,

      du hast mit deiner Vermutung nicht ganz unrecht, zwei haben zwar die Etage gewechselt, aber der Rest hat sich die Lesung nicht nehmen lassen. James hat sogar einen Stuhl für sich ganz allein beantsprucht... Chef des Hauses eben :-) Aber alle sehr lieb und kein Stress...

      Ich liebe diese Serie ja so, weil ich den melancholischen Schreibstil der Autorin toll finde und ihre Figuren die so eine Tiefe haben, ganz große klasse und deshalb musste ich den Schuber einfach haben :-)
      Tja, Henry war sehr launisch bei diesen Fotos, es gibt einfach Bücher, da hat er keinen Bock drauf und macht nur Ärger, dabei könnte es in fünf Minuten wieder gut sein, aber nein er zickt voll rum!!! Am Ende musste er, weil sein Fell die beste Farbe dafür hatte ...lach... ich glaube aber nicht das es an den Wölfen lag ...lach...

      Ganz liebe Grüße
      Sharon
      PS: Danke für die lieben Grüße zur Lesung und was hast du dir den gegönnt beim guten Hugendubel :-)

      Löschen
    2. ...Du meinst außer angenehmer Unterhaltung in anregender Gesellschaft!?
      Einen edelschönen Kalender von Victoria Francés. Wulf Dorns "Kalte Stille", sowie den aktuellen Maggie Stiefvater.
      Ersterer für die ältere meiner Schwestern. Letzterer für Nezumi.
      Den Kalender habe ich natürlich selber behalten... :-)

      bonté

      Löschen
    3. Huhu Robert,

      angenehmer Unterhaltung in anregender Gesellschaft, ich wäre auch gern dabei gewesen, aber das klappt bestimmt irgendwann mal wieder!!! Will mit dir doch auch mal plaudern, so von Angesicht zu Angesicht, wenn ich das schon beim ersten Mal verpatzt habe ...lach...

      Soso, du bist also Onkel (habe ich das jetzt richtig verstanden) für Weihnachten? Oder einfach nur mal so? Womit hat den Nezumi ein Buch verdient, finde ich ja sehr lieb von dir :-) Und du magst die Küstlerin vom Kalender? Ich hab das jetzt mal gegoogelt und bin ein bisschen erstaunt, das du den für dich haben willst... Was gefällt dir an den Bildern, den so gut??? Ich bin ja nicht neugierig ...hihi...

      Ganz liebe Grüße
      Inga

      Löschen
    4. ...Nun bin ich zwar zweifacher Onkel, aber der Dorn ist für meine Schwester, die älter als die Jüngere ist. Ist nur ein just for fun Geschenk, weil sie den ersten ("Phobia") an einem Tag verschlungen hatte.
      Bei Nezumi mußte ich einfach Ihren "inneren Schwaben" * ausbooten...
      Ich könnte auch vermerken, daß ich meine Freude kultiviere anderen eben eine solche zu machen.

      Bei Miss Francés ist es des Geheimnis femininer Schönheit, gebrochen durch einen Hauch Düsternis. Aber mein Geschmack ist in puncto Malerei/Grafik breit verfächert. Wie beim Film.
      Die phantastischen Gemälde eines Michael Whelan, der romantische Realismus einer Cris Ortega oder Ida Larson, die nymphengleichen "Frauen in Gärten" von John William Waterhouse - nicht zu vergessen, die Portraits von Miriam Uebach.
      Die Variationen weiblichen Anmuts eben

      bonté

      * O-Ton Nezumi

      Löschen
    5. Hallo Robert,

      also soll sie wieder eine schlaflose Nacht haben und durchlesen ...lach... ich bin gespannt, ob es auch klappt :-) Ich mag es sehr, wenn mir jemand ein Buch schenkt, leider trauen sich die meisten nicht mehr, weil ich soviele habe ...lach... Und ja den Schwaben muss man mal austrixen und die glücklichen Augen sind bestimmt unbezahlbar gewesen :-)

      Ich glaub ich muss die Maler googeln, ich liebe ja mehr die alten Meister in der Kunst und kann leider mit moderner Kunst gar nicht viel anfangen... Außerdem liebe ich es auch mal in ein Museum zu gehen und dort die Bilder zubestaunen ...hihi...
      Aber toll das du so abwechslungsreich bist :-)

      Ganz liebe Grüße
      Inga

      Löschen
    6. ...wenn Du auf Gemälde älterer Meister stehst, empfehle ich direkt John William Waterhouse (1849-1917). Seine "Ophelia" oder "The Lady of Shalott" - W O W!

      bonté

      Löschen
    7. Hey du Kunstkenner,

      so ich hab jetzt alle nachgeguckt und muss schon sagen sehr fantastisch und märchenhaft deine Künstler, aber so richtig gefallen tut mir wirklich nur John William Waterhouse, da hattest du den richtigen Riecher :-) Aber mein Geschmack geht wirklich mehr ins klassische ...lach...

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen