Samstag, 21. Dezember 2013

21. Dezember 2013


Schneit der Himmel weisse Sterne
Werden Wünsche wieder wahr
Liegt die Welt im Silberschnee
Fängt die Zeit zum Träumen an

Hallo ihr Lieben,


am 24. Dezember ist es soweit. Alle Geschenke stehen unter dem Weihnachtsbaum, er ist wunderschön geschmückt, leuchtet und erfreut das Auge. Wenn man eine Katze hat, die Christbaumkugeln liebt, wird es schon schwieriger :D Ich kann nicht mal die Geschenke unter den Baum stellen, weil Kira sie sonst auspacken würde ^^


Sharon, gehen eure Katzen auch so sehr an den Weihnachtsbaum?

Franzi was soll ich sagen ...lach… Ich habe mit meiner Bande ein bisschen Glück :-) Allerdings darf ich die Kugeln nicht zu tief hängen, sonst nehmen sie diese beim spielen mit und kaputt sind sie. Tja, aber Geschenke darf ich auch nicht drunter legen. Dieses Schleifenband muss köstlich sein und angesabbertes geht gar nicht!!! 


Dieses Jahr habe ich unseren Baum ziemlich schnell holen lassen. Mein Dad wurde mit den Worten “Wenn du keinen ordentlichen mitbringst, dann gehst du nochmal” losgeschickt und kam mit einem wirklich schönen Baum zurück. Ein paar Tage später war er schon geschmückt und keine Stunde später, lag die erste Kugel auf dem Boden :D




Ein süsser kleiner Baum und eine rote Spitze haben wir auch :-) Obenrum ist er aber ein bisschen licht ...hihi…



Wir sind da nie so früh dran, aber gestern haben wir auch unseren geholt :-) Mein Mann und ich holen den immer zusammen, so kann es auch keinen Stress geben!! Allerdings habe ich ihn noch nicht geschmückt und so zeige ich euch mal ein Bild vom letzten Jahr :-)



Ich liebe die Farbe rot und so haben wir natürlich rote Kugeln, dazwischen gibt es Figuren aus Glas (Engel, Sterne, Bäumchen, pp) und ganz viele kleine Lichter. Was liebe ich es früh morgens den Weihnachtsbaum an zumachen und mit einer Tasse Kaffee die Lichter und Farben zu bestaunen… Für mich ein absolutes weihnachtliches Wohlgefühl…
Allerdings mag ich kein Lametta mehr, das hatten meine Eltern immer zu meiner Kindheit benutzt und ich kann es einfach nicht mehr sehen…
Übrigens höre ich beim schmücken immer ein Weihnachtsmärchen und zwar “Die Weihnachtsganz Auguste” kennt das einer von euch? Ich liebe es so sehr ...

Der Weihnachtsbaum sieht wirklich klasse aus :) Bei mir ist das immer schwer, weil die Katze sich auf alles stürzt :o Rot ist aber eine klasse Farbe. Wir haben nur nicht so viele Kugeln.


Wie muss euer Weihnachtsbaum aussehen? Habt ihr bestimmte Farbvorlieben? Wer besorgt ihn und muss sich das meckern anhören? Und was darf auf keinen Fall an den Weihnachtsbaum?

eure Tannennadeln zerstochenen


Kommentare:

  1. Hi Inga, hi Franzi,

    leider haben wir in unserer Mini_Wohnung viel zu wenig Platz, um einen Weihnavhstbaum aufzustelllen...leider...schnief...Haben nur ein kleines geschmücktes Gesteck. Aber sonst, als meine Kiddies noch klein waren, hatten wir immer einen großen Baum und der wurde einen Tag vor Heilig Abend dann zusammen geschmückt. Habe dann meist nostaligische Kugeln und Figuren dran gehabt, aber auch rote Kugeln und Gold. Lichterketten durften nicht fehlen und dann haben wir aus Watte noch Schnee zurecht gezupft und auf den Zweigen verteilt. Ich habe allerdings keine Spitze, sondern einen großen Stern oben drauf gehabt. Lametta mag ich auch nicht, liegt bei mir auch an meinen Eltern. Find ich nur häßlich. Aber der eine mags, der andere nicht. :D
    Ich habe so dafür ein wenig Weihnachtsdeko rumstehen. ich mag das ja auch so gern.
    Achja, ich hab gestern Stirb langsam geguckt....hihihi...sage nur: typischer Weihnachtsfilm...hihihi...

    So, nun wünsche ich euch hier schonmal einen 4.Advent. Genießt den Tag ganz in Ruhe.

    Drück dich Inga und dir liebe Franzi, liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gaby,

      so ein Baum ist schon was besonderes :-) Schade das ihr dafür keinen Platz habt, aber dann muss man sich eben anpassen. Als Kind sieht man aber den Baumschmuck mit anderen Augen und so ein bisschen Lametta hat ja auch die gute Funktion einige Lücken zu überdecken ...lach... Ich kann mir das aber heute gar nicht mehr vorstellen, mein Baum muss ohne Lametta auskommen :-)
      Große klasse, du hast also auch einen typischen Weihnachtfilm geschaut, mein Mann musste eben sehr grinsen, bei deinen Kommentar :-)

      Dir auch einen schönen 4. Advent
      Deine Inga

      Löschen
  2. Hallo,

    wir haben uns dieses Jahr auch einen "stechenden" Weihnachtsbaum besorgt, weil wir Katzenzuwachs bekommen haben. Und der kleine klaut so schon Socken und ist einfach noch super neugierig. :D Da musste dieses Jahr dann auch ein stechender Weihnachtsbaum her. (':

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebes Bellchen,

      was habt ihr den sonst für einen Weihnachtsbaum? ...hihi... Oh, ihr habt Katzennachwuchs!!! Wie heisst er und wie sieht er aus.... das ist ja wunderbar :-) Dann geniesst die Zeit wo er klein ist, den die geht so schnell vorbei!!

      Ganz liebe Grüße und ein schönen 4. Advent
      Inga

      Löschen
  3. Namárie Inga.
    Irgendwie - Zeit rastet nicht. Die letzten Tage über bin ich nach der Arbeit ausgiebig nur zum Schlafen gekommen. An Wort-Schnitzereien war da nicht zu denken. Liegt wohl auch an langer Dunkelheit und ihrem Tross. A b e r - seit ein paar Minuten ist der Norden der Erde wieder auf dem Weg gen Sonne. Wintersonnenwende.

    Meine Wohnung ist seit Heute, 9 Uhr so&so, Restdekoriert!
    Zwei handgroße Sterne in glitter Lila haben sich im Wohn- & Schreibzimmerfenster hinzu gesellt. Dazu meine Lichterkette in Blau, Strohsterne und rote Kugeln, verteilt auf alle Fenster.
    Nope, einen Christbaum selber hatte ich noch nie. Lohnt sich allein nicht. So sind es lediglich meine Fenster, die ich gern dekoriere. Aber es gibt Fotos, die mich als Dreikäsehoch mit reicher Kugelbeute, vom eben fertig dekorierten Baum, zeigen. :-)

    Ganz akustisch, im Hintergrund, läuft der formidable Score zu 'Die Fabelhafte Welt der Amélie'. Was die Dichte kleiner menschlicher Wunder angeht eigentlich ein idealer Film für Weihnachten.

    Joyeux Noel et

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Robert,

      die letzte Woche war auch recht hart bei mir und das Büro stand Kopf... ich kann dich also gut verstehen und ich freu mich einfach, wenn eine Mail mit einen RoM Kommentar kommt ...lach...

      Glitter Lila!!! Wirklich!!! Das wäre jetzt nicht meine Farbe, aber wie sieht es aus? Gut :-) Ich habe auf den Weihnachtamarkt so Holzsterne gesehen und die waren wunderschön, aber wir haben schon soviel rum stehen und jetzt ist es sowieso zu spät... Mein Mann wollte die eh nicht schleppen ...lach...
      Ich weiss gar nicht ob es Bilder mit mir und den Baum gibt, aber wenn wären sie eh schwarz weiß... bei dir bestimmt auch, oder? Ich kann mich nur an das Lametta erinnern ...lach...

      Was soll ich sagen, die liebe Amélie ist erst bei mir eingezogen :-) YEAH!!! Ich kenn mal einen Film von dir.....

      Dir einen wunderschönen 4. Advent
      Inga

      Löschen
    2. ...schon anmerkenswert, daß die Wirtschaft zu Weihnachten in eine Variante der arbeitstechnischen Torschlußpanik ("Aaahhh!!!") gerät.
      Aber solange es noch Leute gibt, die Heiligabend, um Punkt nach 12 noch an der bereits verschloßenen Ladentür kratzen...

      Nach 22 Jahren war es an der Zeit für ein, zwei neue Akzente in der Fensterdeko. Die Sterne sind gut handgroß, wobei eine lila Schnur webartig über den metallenen Rahmen gezogen ist. Abschließend mit Glitter beworfen. Das Lila leuchtet genehm im Sonnenlicht der Wintersonne.

      Nö, die Fotos sind bereits farbig geraten. Ein blaues Leibchen und zwei rote Kugeln in den Händchen. Und damals hatte ich noch dichtes, dunkelblondes Haar auf der Rübe.
      :-)

      bonté

      Löschen
    3. Hallo lieber Robert,

      Tja, bei mir ist auch ein klein wenig der Gesetzesgeber dran Schluß und die verwöhnten Mandanten ...lach... aber jetzt ist Urlaub angesagt! YEAH!!!
      Ich werde morgen das Haus nicht verlassen, denn ich habe heute schon alles besorgt ...hihi... was bin ich glücklich mich nicht durch die Menschenmassen quälen zu müssen :-)

      Herrlich deine Beschreibung von deinen Sternen, am besten hat mir "mit Glitter beworfen" gefallen ...lach... toll das du auch mal Abwechslung in der Deko brauchst ...

      Du hast bunte Fotos??? Ich habe nur schwarz weiße aus meiner Kindheit, so alt bin ich doch nun auch wieder nicht ...ohje... aber rote Kugeln klingt auf jeden fall gut .. :-)

      Liebe Grüße
      Inga

      Löschen
  4. Ich gebe es zu - wir haben einen künstlichen Baum, nach Jahren mit einem echten Baum, haben wir uns die Plastiktanne zugelegt - auch aus Platzgründen. Lichterkette haben wir eine mit 100 Lämpchen (oder so). Kugeln gibt es verschiedene - jedoch aus Kunststoff, weil ich da einfach beruhigter sein kann. Dieses Jahr ist der Baum in lila geschmückt, letztes Jahr in Rot und Gold. - Das variiert nach Lust und Laune. Eigentlich wollte ich in diesem Jahr Kugeln in Türkis und Silber - wurde leider nichts daraus. In der Kirche musste ich das Baummonstrum von ca. 4 Metern Höhe schmücken - jedes Jahr ein Kampf und alleine nicht zu stemmen - goldene Kugeln und Strohsterne - mir persönlich fehlt da die rote Farbe, aber rote Kugeln wurden mir nicht genehmigt - leider!

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi,

      meine Eltern hatten auch mal einen künstlichen Weihnachtsbaum, aber es ist einfach nicht so ganz meins... Noch haben mein Mann und ich Spaß daran einen auszusuchen und nach Hause zu schleppen, vielleicht ändert sich das ja im laufe der Jahre noch. Wir haben auch über 100 Lichter und richtige Weihnachtskugeln und das klappt mit den Katzen ganz gut, ich darf sie nur nicht soweit runter hängen. Heidi, mir würde auch das rot fehlen, aber das nächste Jahr kommt ja bald ...hihi... und dann wird er ganz in rot geschmückt :-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen