Mittwoch, 25. Dezember 2013

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo mein Bücherliebenden,

ich war mal wieder stöbern, denn ich muss doch wissen was so 2014 auf uns Leser zukommt und habe doch gleich was entdeckt. Ich habe ihr ersten Buch, was in Deutschland erschienen ist, verschlungen und war zum Einem geschockt und zum Anderem begeistert. So war ich doch hoch erfreut, als ich gesehen habe, das wir noch mehr von der Autorin bekommen. Allerdings sind es ihre Romane vor Gone Girl und jetzt weiss ich noch nicht, was ich wirklich davon halten soll. Aber neugierig bin ich ja trotzdem und deshalb ...


Cry Baby
Erscheinungsdatum: 10.01.2014

DAS ERSTE BUCH VON GILLIAN FLYNN, DER MEGA-BESTSELLERAUTORIN VON ›GONE GIRL‹

›Babydoll‹ steht auf ihrem Bein. ›Petticoat‹ auf ihrer linken Hüfte. ›Böse‹ findet sich ganz in der Nähe. ›Girl‹ prangt über ihrem Herzen, ›schädlich‹ ist in ihr Handgelenk geritzt. Camille Preakers Körper ist übersät mit Wörtern. Wörtern, die sie sich in die Haut geritzt hat. Das letzte Wort, das sie sich einritzte, hieß ›verschwinden‹. Danach stellte sie sich. Den Therapeuten, aber auch ihrer Vergangenheit. In ihrer alten Heimatstadt Wind Gap wurden zwei Teenager entführt und ermordet. Camille Preaker soll den Fall für ihre Zeitung vor Ort recherchieren. Sie findet die Dämonen ihrer Kindheit. Und die verbreiten nicht nur Angst und Schrecken, sondern töten auch.



Also ich finde das hört sich ziemlich gut an und ich glaube, das mag ich auch lesen. Wie sieht es bei euch aus? Seit ihr auch gespannt? Habt ihr Gone Girl auch schon gelesen? Oder fangt ihr lieber mit diesen an, um die Entwicklung der Autorin besser nachzuvollziehen?

Ganz liebe Grüße
Eure, Thrillerentdeckende, Sharon

Kommentare:

  1. Hey (:
    Gone Girl liegt noch auf meinem SuB und ich muss das Buch jetzt wirklich mal lesen - dieses Buch von Gillian Flynn hört sich wirklich interessant an. Mal sehen wie mir dieses Buch von ihr gefällt, dann kann ich ja noch entscheiden ob ich dieses auch lesen möchte.
    Lg. Jasi (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasi,

      also Gone Girl hat mir richtig gut gefallen und das solltest du wirklich mal lesen ...hihi...
      Also ich finde ja auch das ihr Erstlingswerk sich richtig toll anhört, aber es ist wohl auch eine Neuauflage von Verlag... Tja, wenn ein Buch boomt, müssen die anderen Bücher auch nochmal raus ... aber neugierig bin ich schon sehr :-) Ich bin gespannt ob dir Gone Girl gefallen wird...

      Ganz liebe Grüße und einen schönen zweiten Weihnachtstag
      Sharon

      Löschen
  2. Hey Inga,

    dabei kann es sich eigentlich nur um eine Neuauflage handeln. Das gleiche Buch hab ich nämlich schon seit Ewigkeiten auf dem SuB liegen, gabs also schon lange vor Gone Girl :D Und nachdem mir das nicht so gefallen hat, weiß ich gar nicht, ob ich dieses hier noch lesen will. ;-)

    Liebe Grüße
    Petzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe Petzi,

      ja, ich habe jetzt schon von einigen gesagt bekommen das sie dieses Buch schon auf ihren SuB liegen haben, aber ich habe nur gesehen 10.01.2014.... Das ist doch immer das selbe, wenn ein Buch gut läuft, werden die anderen auch nochmals auf den Markt geworfen ...hihi... aber du weisst doch Gone Girl hat mir gefallen und so bin ich recht neugierig auf ihr Erstlingswerk, aber ich auch ein bisschen bedenken... Aber versuch es doch noch mal mit der Autorin, vielleicht liegt dir das Buch mehr...

      Ich drück dich fest und wünsche dir einen schönen zweiten Weihnachtstag
      Inga

      Löschen
  3. Guten Festtag zwo, Inga.
    Ruhe liegt auf der Landschaft, der Baum leuchtet Freundlichkeit aus und die Feliden hängen sophisticated in ihren Dös-Kuhlen ab.
    Witzig, daß in wenigen Stunden die Stampede für die zweite Feierrunde eingeläutet ist. Im Visier Explosives & Hochprozentiges...

    Beliebte Elemente des Psyhothrillers, die die Autorin geschickt verweben muß. Die Charakterzeichnung dürfte hier maßgeblich sein. Denke ich.
    Was wohl das Superlativ zu "Mega-Bestseller" sein mag!?
    :-)

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Robert,

      deine Beschreibung klingt sehr interessant, aber bei Hochprozentiges musste ich erstmal stoppen ...lach... dann viel es mir ein das Jahresende naht, aber bei uns wohl eher mit Essen&Ruhe&Gemütlichkeik :-)

      Kennst du den einen Roman von der Autorin? Und ob es ein Bestseller ist ist doch immer der Geschmack des Lesers :-)

      Dir einen schönen zweiten Weihnachtstag
      Inga

      Löschen
    2. ...nicht weniger bei mir. Der Pyrotechnik habe ich in frühen Jahren mein Interesse entrückt & von Alkohol bekomme ich eh sofort Kopfschmerzen. Nicht erst am nächsten Tag.

      Den zweiten Roman "kenne" ich nur aus den gelesenen Rezis hierzu. Beim "Mega" vor der Bestsellerautorin hat mich die Steigerungsform der Verlagswerbung amüsiert.

      bonté

      Löschen
    3. Huhu nochmal...

      also wir machen uns gar nix aus Pyrotechnik und da unser James total empfindlich ist und völlig verrückt spielt, bleiben wir auch immer zu Hause. Der Arme leidet immer fürchterlich ... Das mit den sofort Kopfschmerzen kenne ich, das habe ich bei manchen Sekt/Wein auch gleich und das macht keinen Spaß :-( Aber mit was Sekt wirst doch auch du anstoßen, oder?
      Ja, die Verlagswerbung ist schon manchmal sehr amüsant ... aber was sagst du zum Buch, klingt gut, oder bist du kein Thriller Leser?

      Allerliebste Grüße
      Inga

      Löschen
    4. ...bei mir reicht ein Schluck jedweden Alkohols. Ich bin da quasi wie ein Detektor.
      Sekt habe ich ein- zweimal probiert, aber der Geschmack ist nicht wirklich meine Welt.

      Zum Erstling von Miss Flynn laße ich mich von Deinen einschätzenden Worten einmal überraschen. Filmisch ist mir das Genre ein wenig näher - aber meine Schwestern sind absolute Fans. Wulf Dorn ist annähernd durchgelesen; jetzt habe ich den aktuellen Strobel geschenkt.

      bonté

      Löschen
    5. Grüß Gott Robert,

      was man nicht mag, muss man sich ja auch nicht antun, also eben kein Sekt ...lach...

      Ich hab das Buch ja noch nicht, es landet aber auf meinen Wunschzettel, also kann es was dauern... mit der lieben Meinung. Eigentlich bin ich ja kein Thriller leser, aber Gone Girl hat das schon meinen Nerv getroffen. Deine Schwestern sind ja richtige Krimi/Thriller Fans ...lach... und du ein schenkender Bruder... das hätte ich auch gern ...lach...

      Mach es dir noch schön
      Inga

      Löschen