Mittwoch, 15. Januar 2014

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo meine Fantasyleser,

nachdem ich den Autor öfters genervt habe, ist es nun endlich so weit und sein neuster Streich kommt endlich auf den Büchermarkt. Seine Bücher handeln von einem Werwolf und was für einen! Ich habe immer mächtig Spaß beim Lesen, auch wenn es manchmal recht hart zugeht. Aber die große Jungs-Literatur ist aktionreich und sehr unterhaltsam, ich freu mich schon riesig darauf, aber nun zum Buch:


Berlin Werwolf - Blutige Jagd
Verlag: be.bra Verlag
Erscheinungsdatum: 24.02.2014

Gero von Sarnau steckt mal wieder in Schwierigkeiten: Sein Cousin Ansgar – ebenfalls ein Werwolf – ist zu Besuch in Berlin und lässt sich nur mit Mühe in Schach halten. Als ob das nicht genug wäre, entwickelt sich Geros Gelegenheitsjob als Fahrer eines alten Juweliers unversehens zur Jagd nach einem im Zweiten Weltkrieg versteckten Schatz, hinter dem nicht nur eine Bande finsterer Alt- und Neonazis her ist, sondern auch die CIA. Ganz zu schweigen von der bildschönen Diebin Amy, die Gero bald in emotionale Verwirrung stürzt …


Ich werde mir das Buch wahrscheinlich wieder auf der Leipziger Buchmesse kaufen und es dort direkt mit einer Signatur verschönen lassen. Rainer, du weißt wir haben ein Date und diesmal nehmen wir uns Zeit ...lach... Letztes Jahr war es einfach zu stressig :-)

Berlin Werwolf-Reihe:


 Teil 1                                      Teil2
 Rezension                              Rezension


Was sagt ihr zu den Büchern? Mal was anderes, oder?  Mögt ihr so was? Oder seit ihr lieber auf den Plüschwerwolf aus? 

Ganz liebe Grüße
Eure, bei Vollmond heulende, Sharon

Kommentare:

  1. Hi Sharon,
    das klingt ja wirklich richtig gut. Ich glaub ich muss mir das mal näher ansehen. Allerdings muss ich beichten, dass ich schon auf Kuschelwölfe stehe :-P

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      also ich mag ja auch den Kuschelwolf, aber ab und zu brauche ich auch mal Action... für große Jungs :-) Also schau dir die Bücher genauer an, es lohn sich ...

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  2. Ich liebe Gero und er ist doch auch ein bisschen softy im zweiten Teil...z.b. mit Karlchen ;)
    Lieb Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      na klar hat er auch mal seine weiche Seite, aber wohl eher bei Frauen, oder? ...hihi... Ich freu mich einfach auf den neuen Teil!

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  3. Sharon ich hab' deinen Blog gefunden :)
    Schön hast du's hier
    Hab gar nicht gewusst, dass du so ein Katzenfreund bist
    von LB kennen wir uns ja schon indirekt LR' s und so weiß nicht ob du dich erinnerst
    Auf alle Fälle folge ich dir jetzt mal via Bloglovin & Google

    Liebe Grüße
    J.
    Jeanne D'Arc Bücherblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jeanne,

      das ist ja toll, das du hier her gefunden hast :-) Tja, die Katzen und ich ... eine ganz große Liebe ...lach... und deshalb müssen sie mit auf dem Blog!
      Also ich kann mich jetzt nicht an eine gemeinsame LR erinnern, aber an dein Pinnwand Bild ...hihi... Ich sag dann mal HERZLICH WILLKOMMEN und mach es dir gemütlich :-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
    2. Ich hätte ja auch gerne ne süße Katze in der Wohnung rumschleichen, nur dass wäre zur Zeit keine gute Idee, dann würde mein kleines niedliches Fellknäul (Kaninchen) zukünftig vor Schreck tot umfallen. Kaninchen und Katze würde wohl keine Freunde werden^^
      Liebe Grüße
      Jeanne

      Löschen
    3. lach.... Also ich habe schon von Fällen gehört, wo alle gut zusammen leben und die Rasse BKH ist sehr friedlich... unsere Züchter haben sogar einen Hund ...lach... Aber gut es muss funktionieren sonst wird man nicht glücklich :-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen