Mittwoch, 12. März 2014

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo meine lieben Büchersuchenden,

da die Verlage im Februar und März besonders viele Bücher auf den Markt bringen. Ihr wisst ja alle, was im März ansteht ...hihi... Buchmesse in Leipzig!!! Habe ich mich entschlossen, nicht nur ein Buch euch vorzustellen, sondern alle die mir in Februar und März bei einem Verlag aufgefallen sind und meine Wunschliste wachsen lassen haben.


Bob und wie er die Welt sieht
Verlag: Bastei Lübbe
Erscheinungsdatum: 13. März 2014
Leseprobe? Amazon

 Seit Bob da ist, hat sich mein Leben sehr verändert. Ich war ein obdachloser Straßenmusiker ohne Perspektive und ohne eine Idee, was ich aus meinem Leben machen sollte. Nun stehe ich wieder mit zwei Beinen auf der Erde,  ich habe die Vergangenheit hinter mir gelassen, aber ich weiß nicht, was die Zukunft bringen wird. Ich brauche wohl immer noch Unterstützung, um auf meinem Weg zu bleiben. Zum Glück steht mir Bob mit seiner Freundschaft und seiner Klugheit zur Seite.


Die wunderbare Geschichte der Freundschaft zwischen James und seinem Kater wurde mit „Bob, der Streuner“ zum Welt-Bestseller. In seinem neuen Buch erzählt James, wie Bob ihm in harten Zeiten und selbst in lebensgefährlichen Situationen immer wieder den Weg weist. 


Ich habe zwar Teil eins noch nicht gelesen (liegt aber schon hier), aber als Katzenmama muss ich euch das neuste Buch von Bob vorstellen. Ich wollte auch immer einen roten Kater haben, aber wir haben ja genug ...lach... Ich bin ja immer noch gespannt, wie mir das erste Buch gefallen wird :-)

Wer kennt den Bob schon? Und wer ihn schon kennt, will auch Band zwei lesen? Oder eher nicht? Gibt es noch Leser, die nichts von Bob gehört haben? Oder wurde dieser Kater auch schon an euer Leserherz gelegt, wie bei mir :-)

Ganz liebe Grüße
Eure, Katzen liebende, Sharon
 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Sharon (und Katzen) :)

    Was für ein süßes Buch, ich kannte es noch gar nicht.
    Bisher habe ich nur gute Erfahrungen mit Büchern gemacht, in denen Tiere eine wichtige Rolle haben (wie der unvergleichliche Ivan). Bestimmt werde ich das Buch auch irgendwann einmal lesen.

    Liebe Grüße
    Carly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carly,

      was du kennst Bob noch gar nicht!!! Ist ja ein Ding, aber ich muste damals auch darauf aufmerksam gemacht werden :-) Bei mir sind die Erfahrungen dies bezüglich durchwachsen, aber ich möchte auf jeden Fall den ersten Teil lesen ...hihi...

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  2. Teil eins liegt bei mir auch noch ungelesen rum... Wir könnten den zusammenlesen.. Und sowie ich dennzweiten irgendwo in die Finger bekomme muss der her. Heute ist Band zwei von Winston bei mir eingezogen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babs,

      wir Katzenmamas ...was? Wir müssen doch solche Bücher kaufen :-) und auch mal lesen, vielleicht auch zu zweit ...hihi... Oh, der Winston, ich mag den auch haben!!!

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen