Samstag, 19. April 2014

SUB AM SAMSTAG #6



Hallo meine Lieben,

die liebe Nina von Frau Hauptsachebunt hatte eine fantastische Idee, nämlich jeden Samstag drei Bücher aus seinem Stapel ungelesener Bücher rauszusuchen und euch vorzustellen. Das hat zum einen den Zweck, mal wieder alte Bücher zur Hand zunehmen und zum anderen können meine Leser mir sagen, was ich verpasse, wenn ich es nicht bald mal lese ... Also großartige Idee und Danke, liebe Nina, dass ich mitmachen darf :-) 

Auf geht es und diesmal gibt es eine Reihe japanischer Bücher ...
  
 

Verdächtige Geliebte


Ishigami, der Mathelehrer, gegen Dr. Yukawa, den Physiker: Die beiden haben seit Langem eine Rechnung miteinander offen. Nun kämpfen sie gegeneinander: Ishigami, um die Wahrheit zu vertuschen, und Yukawa, um sie aufzudecken. Gelingt es ihm, der geliebten Mörderin und deren Tochter ein Alibi zu verschaffen, oder werden sie am Ende allesamt des Mordes und der Lüge überführt? Gewinner dieses Zweikampfes zweier Genies sind die Leser: Keigo Higashino dreht in seinem Bestseller die gängigen Krimi-Rollen raffiniert um und lässt uns mit der Täterin mitfiebern.

Jeder kennt die Mörderin, raffinierte Komposition gegen alle bekannten Krimi- Klischees,ein Wettkampf zweier Genies um die Aufdeckung der Wahrheit - Höchstspannung bis zur überraschenden Auflösung.


Dieses Buch habe ich mir aus dem Buchladen mitgenommen, weil es einfach so gut klang und ich mehr wissen wollte. Tja, jetzt ist es immer noch gut, aber ich habe es noch nicht gelesen.

Jadeschwert und Pflaumenblüte


Ein Roman voller detailreicher erotischer Geschichten. Geschrieben in der Form eines Kopfkissenbuchs aus der exotischen Welt des japanischen Kaiserhofs im 11. Jahrhundert. Er erzählt von einer bemerkenswert modernen Frau, die nach Unabhängigkeit strebt und nur bereit ist, sich ihren Sehnsüchten und ihrer Lust zu unterwerfen . "Ein kluger, verführend vergnüglicher Roman, in dem Erotik und der Glanz vergangener Zeiten phantasievoll kombiniert sind." (Sunday Times.)  






Dieses Buch ist äußerst hübsch gestaltet wurden, denn wenn man den Umschlag abmacht, ist der Buchrücken aus Samt ... edel und passend. Ich weiss gar nicht, mehr woher ich das Buch habe, aber ich finde es immer noch sehr reizvoll, solche Geschichten mag ich doch recht gern :-)



Battle Royale

Battle Royale macht weiter, wo Die Tribute von Panem aufhören ...

Asien in der nahen Zukunft. Japan und China haben die Großrepublik Ostasien gegründet, einen totalitären Staat, in dem Furcht und Unterdrückung herrschen. Dazu gehört das Experiment »Battle Royale«, ein grausames Spiel, bei dem jedes Jahr Schulklassen ausgewählt und auf eine einsame Insel verschleppt werden, wo sich die Schüler gegenseitig bekämpfen, bis nur noch ein Überlebender übrig bleibt.

Der kontroverse Zukunftsthriller von Koushun Takami ist in Japan ein Millionenseller und liefert die Vorlage für viele Kinofilme, Comics und Mangas.


Als ich damals die Tribute von Panem gelesen hatte und mich danach noch damit beschäftigt hatte, bin ich über dieses Buch gestolpert. Nanu, dachte ich ... was bist den du! Tja, und weil es nicht mehr zukaufen gab, habe ich es gebraucht erstanden, um dann fest zustellen, dass es neu aufgelegt wird. Tztztztztztz... Ist ja immer so, aber ich bin gespannt, wie es ist, wenn ich die Zeit finde. Bin nämlich ein kleiner Fan von Katniss und Peeta ...hihi...
 




Jetzt bin ich auf eure Meinung gespannt? Habe ich hier was verpasst? Hab ich gute Bücher ausgesucht? Kennt ihr eins davon? Oder habt ihr es auch auf den Stapel liegen? Vielleicht sogar auf der Wunschliste stehen? Ich bin gespannt auf eure Kommentare :-)

Ganz liebe Grüße
Eure, Japan interessierte, Sharon
  

Kommentare:

  1. O-M-G Bitte lies Battle Royale! Ich LIEBE dieses Buch und es ist überhaupt NICHT wie Panem. Lass dir von den anderen bloß keinen Müll erzählen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dani,

      du hast es gelesen!!! Das ist ja großartig... außerdem beruhig dein Kommi mein kleinen Herz ein bisschen ...lach...

      Ganz liebe Grüße und Frohe Ostern
      Sharon

      Löschen
    2. Ich mache da doch gleich mal ein bisschen Schleichwerbung^^
      Um mit diesen ganzen Vergleichen aufzuräumen, habe ich mal einen Vergleichspost zwischen Battle Royale und The Hunger Games gemacht (natürlich ohne Spoiler ;))
      http://herzgeschichten.blogspot.de/2012/06/hunger-games-vs-battle-royale.html

      Löschen
    3. Hey Dani,

      Schleichwerbung ...hihi...
      Ganz lieben Dank für den Link, denn werde ich mir mal in Ruhe zu Gemüte führen und toll das du dich da so reinhängst :-)

      Frohe Ostern
      Sharon

      Löschen