Samstag, 10. Mai 2014

SUB AM SAMSTAG #9



















Hallo meine Lieben,

die liebe Nina von Frau Hauptsachebunt hatte eine fantastische Idee, nämlich jeden Samstag drei Bücher aus seinem Stapel ungelesener Bücher rauszusuchen und euch vorzustellen. Das hat zum einen den Zweck, mal wieder alte Bücher zur Hand zunehmen und zum anderen können meine Leser mir sagen, was ich verpasse, wenn ich es nicht bald mal lese ... Also großartige Idee und Danke, liebe Nina, dass ich mitmachen darf :-)

 

Auf geht es und diesmal gibt es eine Reihe Fantasy Bücher ...





















 
Die Erwählte

Zwei Männer. Zwei Welten. Eine Entscheidung.
Mo Fitzgerald wollte nur ein normales Leben führen. Aber als ihre beste Freundin ermordet und sie selbst von mysteriösen Kreaturen gejagt wird, ist nichts mehr, wie es war. Mo lernt eine Welt kennen, an deren Existenz sie nie glaubte. Plötzlich befindet sich die junge Frau mitten in einem Krieg geheimnisvoller magischer Kräfte. Jetzt muss sie sich entscheiden – zwischen zwei Welten, zwei Schicksalen und zwei ebenso faszinierenden wie gefährlichen Männern …





 
Das Buch habe ich zum Geburtstag geschenkt bekommen und das ist schon ein bisschen her ...hüstel... aber der Inhalt klingt immer noch gut, oder? Und das Cover ist sooooo toll :-) 


 
Dante Valentine - Teufelsbraut

In einer Welt, in der die Magie regiert und die meisten Menschen übersinnliche Fähigkeiten besitzen, hat Dante Valentine als Geisterbeschwörerin und Dämonenjägerin ein recht gutes Auskommen. Doch eines Tages wird sie vom Teufel persönlich in die Hölle gerufen, der ihr einen Auftrag anbietet. Sie soll den Dämon Vardimal Santino aufspüren, der ein wertvolles Artefakt aus der Hölle gestohlen hat. Und dem Teufel kann man schlecht eine Bitte abschlagen, vor allem wenn das eigene Leben davon abhängt. Am geheimnisvollsten ist jedoch Dantes neuer Begleiter: der wortkarge, grünäugige Dämon Japhrimel … 



 
Von dieser Reihe habe ich so viel Gutes gehört und ich steh auf gute Urban Fantasy. Es darf ruhig mal eine toughe Heldin sein und eine komplizierte Liebesbeziehung, oder? Ich glaube ich bekomme da jetzt Lust drauf ...hihi...


Der Fall Jane Eyre
Können Sie sich eine Welt vorstellen, in der Literatur so wichtig genommen wird, dass es eine Spezialpolizei gibt, um sie vor Fälschern zu schützen? Als Geheimagentin Thursday Next ihre neue Stelle in Swindon antritt, ahnt sie schon, daß ihr die größte Herausforderung ihrer Karriere bevorsteht: Niemand anderes als der Erzschurke Acheron Hades hat Jane Eyre aus dem berühmten Roman von Charlotte Brontë entführt, um Lösegeld zu erpressen. Eine Katastrophe für England, das mit dem seit 130 Jahren tobenden Krimkrieg schon genug Sorgen hat. Aber Thursday Next ist eine Superagentin: clever und unerschrocken. Und wenn sie wirklich mal in die Klemme gerät, kommt aus dem Nichts ihr von den Chronoguards desertierter, ziemlich anarchistischer Vater, um für ein paar Minuten die Zeit anzuhalten.

 
Ich habe ja einen Hang zu den Klassikern und besitze ein ganzes Bücherregal mit diesen wunderbaren zeitlosen Schätzen. Natürlich befindet sich auch Jane Eyre darunter, und als ich die verrückte Geschichte gelesen hatte, musste sie einfach mit nach Hause ...herrlich schräg...

 
Jetzt bin ich auf eure Meinung gespannt? Habe ich hier was verpasst? Hab ich gute Bücher ausgesucht? Kennt ihr eins davon? Oder habt ihr es auch auf den Stapel liegen? Vielleicht sogar auf der Wunschliste stehen? Ich bin gespannt auf eure Kommentare :-)

Ganz liebe Grüße
Eure abwechslungsreiche Sharon

Kommentare:

  1. Die Erwählte ist eigentlich gar nicht schlecht.. Die Idee hat mir gefallen ;) Hier ist meine Rezenion ;)
    Die anderen kenne ich nicht

    Liebste Grüße
    Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tabea,

      ganz lieben Dank für deinen Link zu deiner Rezension, das macht das Buch doch gleich interessanter ...hihi...

      Schönen Samstag
      Sharon

      Löschen
  2. Huhu mein Sonnenschein,

    also ich hab "Die Erwählte" gelesen und fand es mittelmäßig.
    Hab aber gehört, dass der zweite richtig gut sein soll und der dritte aber wieder schlecht.

    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey mein Herzblatt,

      du hast es auch gelesen, was seit ihr alle schnell und lese eifrig ...lach...
      Also ich lass mich davon mal nicht abschrecken und irgendwann werde ich es ja lesen!

      Schönen Samstag
      Inga

      Löschen
    2. Hallo Inga,

      du hast ja schon wieder mehrere Bücher, die mir gefallen...lach. Oh man, wenn man den Platz und das Geld hätte...ich glaub, dann hätte ich schon eine ganze Bibliothek...grins...
      Echt toll wieder.
      Weiter so...

      Wünsche dir einen schönen Sonntag.

      Drück dich ganz lieb, Gaby

      Löschen
    3. Hallo liebe Gaby,

      am besten ziehst du direkt hier ein ...lach... das sparrt Platz und Geld ..lach...
      Aber schön das du wieder was gefunden hast ...hihi... du kleiner Querbeet Leser :-)

      Ganz liebe Grüße
      Inga

      Löschen
  3. Hier gibt es aber auch schöne Bücher am Samstag!! :D Dante Valentine steht schon ganz lange auf meiner Wunschliste, eben auch bei mir mit der großen Hoffnung, wieder eine brauchbare Urban Fantasy-Reihe zu entdecken! Die Protagonistin klingt vielversprechend, solltest Du das Buch lesen, bevor ich mir mein Exemplar zugelegt habe, bin ich auf deine Rezension sehr gespannt! Und sonst natürlich auch!! :D

    "Der Fall Jane Eyre" steht auch bei mir im Regal, habe das Buch vor ein paar Jahren gelesen, mich hatte auch dieser Literatur-Aspekt so gereizt. Ich fand es etwas zu verstrickt, konnte der Handlung nur schwer folgen, alles ziemlich komplex und sehr sehr erfinderisch! ;) So ne Mischung aus Terry Pratchett und Douglas Adams, aber schon auch ernst. Ist ne Herausforderung, dieses Buch! ^^

    Liebe Grüße von der WortGestalt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe WortGestalt,

      danke schön, das freut mich wirklich zu hören :-)
      Dante Valentine liegt hier auch schon länger und es soll ja eine ganz tolle Urban Fantasy-Reihe sein, aber ich komm ja zu nix. Schauen wir mal, wer von uns zwei'n schneller ist.

      Oh, du hast Jane Eyre gelesen, auch die nachfolge Bände? Ich bin mal gespannt und ich mag ja Herausforderungen ...lach... und Terry Pratchett mag ich auch :-)

      Danke für dein tolles Kommentar und ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
    2. Nein, die Nachfolgebände habe ich nicht mehr gelesen. Dazu war mir Band 1 dann wohl einfach doch zu schwerfällig. Wollte Band 2 eigentlich immer mal ne Chance geben, aber wie Di ja schon so schön sagtest, man kommt ja zu nix! ;) Da ist dann schon immer wieder das nächste spannende Buch am Start! :)

      Löschen
    3. Huhu,

      man möchte immer so viel und kommt dann doch nicht dazu! Dafür kommen einfach zuviele Bücher auf den Markt, die man alle lesen möchte :-) Aber das ist doch auch nicht schlimm ...hihi...

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  4. Salut, Inga.
    Mein Buch der Wahl wäre definiv das um die entführte Jane Eyre, spiegelt doch die Idee von bedrängten Charakteren literarischer Klassiker ein komplexes Szenario der Möglichkeiten wieder. Und rege Phantasie ist ein Schatz für jede erzählte Geschichte.

    Eule ist der Abteilung "Fantasy" offensichtlich zugeneigt!

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Robert,

      genau deshalb habe ich mir das Buch auch gekauft, aber es gibt noch mehr Bücher davon ...lach... ich benötige einfach mehr Zeit!!!

      Diese Eule ist einfach gold wert und so easy zu fotografieren ...hihi...

      Schönen Sonntag noch
      Inga

      Löschen
  5. Ich kenne keins davon, aber Der Fall Jane Eyre liegt auch schon ein ganzes Weilchen auf meinem SuB und verstaubt in Einsamkeit :')

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      du hast auch Jane Eyre auf deinen Stapel liegen, das ist ja ein Ding!! Die Arme Jane verstaubt, ...hüstel... bei mir ...hihi...

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen