Freitag, 29. August 2014

BÜCHERPOST

Hallo meine lieben Buchgenießer,

das Buch, was ich euch gleich vorstellen möchte, stand schon länger auf meiner Wunschliste und vor kurzen habe ich es bei Blogg dein Buch entdeckt. Tja, und natürlich habe ich mitgemacht und der Oberhammer, ich habe ein Exemplar bekommen. Ihr kennt das doch, da ist man mehr als nur aus dem Häuschen ...lach... Ich muss sogar gestehen, dass ich es dem Briefträger regelrecht aus den Händen gerissen habe ...lach...

Vielen lieben Dank an Blogg dein Buch und den Mira Taschenbuch Verlag.
 

Beautiful Bastard

Chloe Mills weiß, was sie will. Doch auf dem Weg zum Traumjob stellt sich ihr ein Problem in den Weg: ihr Boss Bennett Ryan. Perfektionistisch, arrogant – und absolut unwiderstehlich. Ein verführerischer Mistkerl!

Bennett Ryan weiß, was er will. Und dazu gehört garantiert keine Affäre mit seiner sexy Praktikantin, die ihn mit ihrem unschuldigen Lächeln in den Wahnsinn treibt. Trotzdem kann er Chloe einfach nicht widerstehen. Er muss sie haben. Überall im Büro.

Gemeinsam verfangen sie sich in einem Netz aus Lust, Gier und Obsession …



Ich freu mich ja so sehr auf das Buch und ich hatte auch noch beim Fototermin solches Glück, da fragt man sich wirklich, wer der schönste Schatz ist ...lach...


Nashi ist so ein hübscher Kater ♥♥ und macht dem Buch doch schwere Konkurrenz, oder?



Wer hat es den auch bekommen? Oder hat es sogar schon gelesen? Wer mag solche Bücher? Oder ist der Meinung, dass es langsam genug auf den Markt gibt? Wer hofft, das es wieder richtig gut ist? Oder wer ist eher skeptisch? Ich bin wirklich sehr gespannt und freu mich erst mal riesig darüber ...

Ganz liebe Grüße
Eure, das Cover liebende, Sharon

Kommentare:

  1. Na, da bin ich mal gespannt, wie es Dir gefällt. Hab schon einige Rezis zu diesem Buch gelesen und die Meinungen gehen ja wirklich sehr auseinander ;) Für mich ist das ja nichts, ich halte mich ja von diesem Genre fern, seit ich von Shades of Grey sehr enttäuscht war ;)

    Viel Spaß beim Lesen :)

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe Moni,

      ist es nicht meistens so bei diesen Büchern, das man es entweder hasst oder liebt? Ich konnte damals "Shades of Grey" nichts abgewinnen und den Hype habe ich auch nicht verstanden!! Aber das ist halt auch Geschmackssache :-) Hier verspreche ich mir einfach schöne Lesestunden ...hihi..... und eine Frau, die weiss was sie will und einen Mann, der zu seiner Art steht und diese nicht als Vergangenheitsgewältigung wählt .... Ich bin auch sehr gespannt und werde natürlich berichten :-)

      Danke dir für dein Kommi und manchmal brauche ich so ein Buch ...lach...

      Ganz liebe Grüße und dicke Umarmung
      Inga

      Löschen
  2. Grüß Dich, Inga.
    Eine Frage für Deine anstehende Lektüre hätte ich Dir bereits im Portfolio; würde die Story auch mit eher normalen Figuren funktionieren?
    Wobei die Inhaltsangabe einen Wechsel der Perspektiven andeutet. Der Unterschied zwischen Eigenwahrnehmung und die Wirkung auf andere. Zu lesen sicher reizvoll. Das Element "moderner Würgreiz mit der Doppelrahmstufe Charme" wäre mir zu unromantisch gelagert. :-)

    Nur gut, daß Nash den Buchtitel nicht versteht - er würde empört auf seine veredelte Ahnenreihe verweisen!

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Robert,

      ich habe keine Ahnung, aber deshalb liest man das ja nicht ...hehehe... Es ist eben Frauenkram :-) Was wählst du hier für Worte, da will ich doch keine tiefen Gefühle, sondern ein dicken Grinsen beim Lesen haben ...lach... Ich brauch das auch mal und eine Freundin wartet schon darauf das ich es aus habe, damit sie es lesen kann ...also ich bin nicht allein!!!

      Ach der Nash, ist so ein Angsthase, so ein bisschen böse und mutig könnte ihm auch nicht schaden ...lach... Tja und was die edelen angeht, sind diese doch auch oft mit dunklen Geheimnissen belastet ...hihi...

      Einen schönen Abend du Schockierter
      Inga

      Löschen
    2. ..."Frauenkram" - ähnlich wie die Jungs auf Abenteuerstories stehen. :-)
      Rückblende...
      Meine Mutter mußte sich seiner Zeit in Geduld üben, kam ich doch in regelmäßig zu nennenden Abständen vorbei, um nach dem baldigen Eintritt einer veritablen Schießerei zu fragen. Ich hätte jetzt schon 10 Seiten ohne gelesen!
      Meiner zuvor stets vehement bekundeten Langeweile war sie mit dem Vorschlag "lies ein Buch!" damals entgegen getreten. Der Hinweis auf "Indianer" genügte mir aber nicht und so bestand ich auf anständige Kämpfe, Handgemenge & Scharmützel.
      Nach wohl 100 Seiten fragte ich dann nicht mehr - der Filmprojektor in meinem Kopf war angelaufen. Danach war die Holztruhe mit den Büchern nicht mehr vor mir sicher.

      bonté

      Löschen
    3. Servus Robert,

      das ist eine tolle Rückblende ... und erinnert mich ein bisschen an mich, bloss wollte ich damals, als ich noch nicht lesen konnte, immer vorgelesen bekommen... Märchen, ich liebe Märchen ...lach... Meine Mutter hatte damals aber auch einen Hang zu Indianerbüchern ... ich leide heute noch darunter ...lach...

      Hab einen schönen Sonntag
      Inga

      Löschen
  3. Huhu Sharon,

    ich hab da Buch bekommen von BdB :D hab mich voll gefreut, aber ich muss es noch lesen. Bin gespannt, wie es dir gefällt :)

    Liebe Grüße
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ela,

      oh, wie toll! Du hast es auch bekommen, dann wünsche ich dir ganz viel Spaß beim lesen. Ich habe das erste Kapitel schon durch und olalala ... ich grinse dann mal so vor mich hin ... :-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
    2. Ich bin noch im Oceanside-Fieber ^^ Aber dann fange ich auch an.
      Hab bisher eher schlechtes gelesen zu dem Buch, so von anderen Bloggern. Bin also doppelt gespannt, was mich erwartet :)

      Löschen
    3. Hey du,

      also ich bin noch nicht weit, da mich das Büro überrennt und ich gerade nur müde bin, aber das was drauf steht, ist bis jetzt für mich auch drin ...lach... Es ist keine mega romantische Schnulzgeschichte, die Zwei gehen eben gleich zur Sache und das habe ich auch erwartet, also bin ich momentan noch sehr zufrieden ...lach...

      Also ganz viel Spaß und lass mal hören wie du es findest :-)
      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen