Sonntag, 31. August 2014

OUT OF ORDER!!! -ZWISCHENBERICHT-

Hallo meine Lieben,

nur mal ein kurzer Stand zum Internetproblem. Also vorletzten Freitag war nun endlich der Techniker da, und zwar über drei Stunden ... ist das Zufassen. Jack hatte extra Urlaub und hielt mich über mein Handy auf dem laufenden. So erfuhr ich dann mit Schrecken, dass er noch einmal was probiert und wenn das nix hilft, weiß er nicht weiter. Tolle Aussichten, oder? Aber tada es hat geklappt und wir waren zurück in der Zivilisation ...hüpf... Am Sonntag wollte ich dann was für den Blog fertigstellen und was ist, Internetabrüche! Was soll ich sagen Leute, das Problem ist noch immer nicht behoben. Wir können jetzt zwar telefonieren und auch ins Internet, aber müssen damit rechnen das es sich zwischenzeitlich immer mal wieder verabschiedet. So vergeht kein Tag, an dem Jack nicht mit unserem Anbieter telefoniert und sich rum ärgern muss ... Aber nicht alle sind unhöflich, das muss ich jetzt mal dazu sagen, aber was wir in der Zeit erlebt haben, ist echt zum Abgewöhnen! Jetzt müssen wir also mal wieder einen neuen Termin machen und es kommt ein Messwagen! Ich bin gespannt und bald haben wir Urlaub, da können die ja jeden Tag erscheinen ...lach... ich sag nur Galgenhumor :-)
Ich muss jetzt gestehen, so macht mir die Blogarbeit nicht wirklich Spaß und es nervt einfach nur. Jedes Mal, wenn man eine Seite hochladen möchte, diese endlose Eieruhr zusehen und "Diese Seite konnte nicht geladen werden" ... das macht einen fertig! Also nächste Woche ist zwar geplant, aber mehr als fünf Posts sind einfach gerade nicht drin. Dafür habe ich meine Freude an Bücher lesen wieder entdeckt, am Wochenende mal durchlesen, wie schön ist das denn!!! Das muss ich bei behalten ...lach...

Ganz liebe Grüße
Eure, euch auf den Laufenden haltende, Sharon
 

Kommentare:

  1. Lesefrohen Sonntag, Inga.
    Beachtlich, beachtlich - denn immerhin wurde jetzt wieder der status quo ante hergestellt. Der vor dem Totalausfall; im Grunde also keinen Schritt weiter. Gut, Ausfälle technischer Anlagen geschehen - a b e r dann sollte der Betreiber auch auf zack sein, um seinem (weiter) zahlenden Kunden die Unannehmlichkeiten so gering wie möglich zu halten.
    Ironischerweise habe ich erst heute morgen eine Hochglanz-Clip der Magenta-Truppe gesehen. Realsatire pur!
    Alexandra, von Das A&O, ist seit Ihrem Umzug auf ZWEI vereinbarten Terminen sitzen geblieben und hat nach wie vor keinen heimischen Zugang.

    Dabei hatte ich die vergangene Woche den Eindruck, daß das Internet bei Euch wieder Anker geworfen hätte.
    Ich kann mir den Knoten im Magen vorstellen, den Du just an dem letzten Sonntag hattest. Ewiges Warten, Telefonate bei Pontius & seinem Socius Pilatus, lange Nase und zu guter Letzt verschlimmbessert. Hei, da kommt Stimmung auf.

    Dann also noch feine Lektüre für heute.

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Robert,

      ja es ist alles wieder auf Anfang ...lach... aber die Ausfälle halten sich gerade in Grenzen und nächste Woche Montag wissen wir hoffentlich wieder mehr :-)

      Tja, es ist schön das ihr lieben Leser es nicht so gemerkt habt und ich gebe mir auch wirklich Mühe, hier nix einschlafen zulassen ... Ich versuche das Beste daraus zumachen und mich nicht mehr so ärgern zulassen und ein was gutes hat es auch! Ich lese mehr und habe so viel Spaß dabei, wie schon lange nicht mehr ...lach...

      Übrigens haben uns deine Worte sehr erheitert und ein Lächeln gezaubert :-)

      Ganz liebe Grüße
      Inga

      Löschen
  2. Ooooh, ich kann dich sooo gut verstehen. Der erste Blogeintrag nachdem ich wieder Wlan hatte, war eine Erlösung.
    Seite öffnen, schreiben, abschicken, fertig. Vorher dauerte es ca. 30 Minuten zwischen abschicken und "wirklich da". Und wenn ich dann noch Fotos geladen habe... Oh oh...

    Ich drücke dir ganz feste die Daumen, dass es dir auch bald wieder so geht!!!

    Liebe Grüße
    Malika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Malika,

      ganz lieben Dank für deinen Kommentar und deine Worte bauen mich sehr auf!
      Man ist schon sehr abhängig, die erste Woche ohne Blog, bin ich echt auf Entzug gewesen... sehr erstaunlich ...lach... aber jetzt geht es schon wieder was besser und ich lese gerade viel und das ist so toll :-) Also hat es auch was Gutes ...hihi...

      Danke fürs Daumen drücken und ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen