Montag, 1. September 2014

BÜCHERPOST

Hallo meine lieben Bücherspione,

mich hat ganz wunderbare überraschende Post erreicht und schuld daran haben, Kate, Franzi, Nadine und der Goldmann Verlag! ...lach... Aber ich will mich nicht beschweren, denn so komme ich zu einer Reihe, die überaus interessant ist. Aber von Anfang an, als das erste Buch von dieser Autorin erschienen ist, habe ich es erst mal großzügig übersehen. Meine Leser werden mich ja schon ein bisschen kennen und wissen was ich gedacht habe, aber für alle anderen: "Nicht schon wieder eine Dystopie!" Tja, aber dieses Buch hat sich anscheinend gedacht, das ich es unbedingt lesen muss, und hat sich doch irgendwie in meinen Bücherschrank geschummelt. Das erste Buch habe ich also Franzi zu verdanken (danke Süße, es hat sich gelohnt), nachdem alle anderen mir gesagt haben "Du musst das unbedingt lesen!!!" wurde ich weich, und als auch noch der Goldmann Verlag das sagte, tja, da musste ich doch oder nicht ...lach... Und damit ich direkt weiterlesen kann, ist auch Band zwei schon zu mir gelangt :-) Ganz lieben Dank an den Goldmann Verlag für dieses wunderbare Rezensionsexemplar. Und hier mein neuster Buchschatz und damit ihr wisst, wovon ich rede:


Rette mich vor dir
Verlag: Goldmann

Wenn die Liebe Fluch und Erlösung zugleich ist ...
Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem geheimen Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als Außgestoßene, als Monster. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat ...


Klingt das nicht spannend und ich möchte sofort weiterlesen, denn Teil 1 habe ich schon verschlungen ...lach... und hier die Willkommensbilder, allerdings war Eddie zickig an dem Tag ...seufz...


Mein Eddiebär, sonst immer gewillt zu posen, diesmal nicht, aber die Bildauswahl kann sich trotzdem sehen lassen, oder? Wenn nicht Kater, dann durch Traumcover ...lach....


Wer kennt die Reihe schon? Wer ist der gleichen Meinung, wie meine Mädels, das man es lesen muss? Oder gibt es wem, da draußen, den es nicht gefallen hat? Wer hat auch eine vorsichtige Einstellung zu Dystopien? Tja und wer findet die Cover auch so schön, wie ich? Ich freu mich schon sehr auf den zweiten Band :-)

Ganz liebe Grüße
Eure, sich auch mal überzeugen lassende, Sharon

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Hallo Lisa,

      tausend Dank ... ich freu mich ja schon so sehr ...hihi... und bald habe ich auch endlich mal Urlaub!!!

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  2. Hihi, ich bin ja sehr gespannt, wie dir der zweite gefällt!

    Und auch wenn Eddie nicht so große Lust aufs Foto-Shooting hatte - das Buch steht ihm wirklich gut!

    Liebste Grüße :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Zuckermaus,

      ich bin auch schon ganz gespannt und freu mich schon riesig, wie es weitergeht und dann können wir darüber quatschen :-)

      Da hast du so recht, Eddie und das Buch = so schick ♥♥♥

      Ich drück dich

      Löschen