Mittwoch, 28. Januar 2015

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo meine Buchstabenliebhaber,

dieses Buch habe ich schon sehr früh entdeckt und direkt auf meine Wunschliste gepackt und jetzt kommt bald die Zeit, dass es endlich in den Buchläden stehen wird. Es ist eine süße Liebesgeschichte, die in Paris spiel, ist das nicht passend ...lach... und natürlich hat es unsere Protagonistin nicht so einfach. Für andere ist sie ein Goldstück, wenn es um Liebesdinge geht, nur selber hat sie leider kein Glück mit den Männern. Klingt gut! Ihr wollt mehr? Dann schaut mal:


Das Geschenk der Mademoiselle Alice
Verlag: List
Erscheinungsdatum: 06.02.2015

Er liebt mich, er liebt mich nicht? Fragen Sie Alice!
Die ewige Frage, wer wen liebt, ist für die charmante Pariserin Alice neuerdings leicht zu beantworten. Denn seitdem sie unglücklich verliebt ist, kann Alice plötzlich sehen, wessen Herz für wen schlägt. Raffiniert nutzt sie diese außergewöhnliche Gabe, um Freundinnen zu helfen, den Richtigen zu finden. Dumm nur, bei ihr selbst funktioniert das überhaupt nicht. Da lernt Alice ihren Kollegen Raphael kennen, einen Mann, mit einem besonderen Geheimnis...



Was sagt ihr zur Geschichte? Klingt sie nicht nach einem richtig schönen Wohlfühl-Roman? Nach Turbulenzen und liebevollen Figuren, oder nicht? Allerdings finde ich das Cover nicht ganz so hübsch. Was meint ihr, den dazu? Wem gefällt die Geschichte den auch? Ich bin ja mal gespannt und freu mich auf die ersten Meinungen.

Ganz liebe Grüße
Eure, Blütenblätter zupfende, Sharon

Kommentare:

  1. Salut, Inga.
    Die Symbolik der Frau, einsam im Paddelboot (auf dem See des Lebens), während die beiden Fische unter ihr quasi erstaunt auf die jeweiligen Münder auftreffen - überrascht! Ist doch ganz nett geraten.

    Liebe in Paris, am besten im Frühling - Eric Rohmer läßt grüßen (der Filmkritiker & Filmemacher kann auch einen Roman vorweisen)! :-)

    Noch 3 weitere Follower und Du hast die 400 voll...

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Robert,

      man merkt du liebst Kunst, den du gibst direkt die Interpretation für das Bild ab ...lach... Was jetzt bloß zuerst da, Geschichte oder Buch :-)

      Einversteckter Buchtip von dir?

      Du bist so abmerksam, Danke und ich bin sehr gespannt, wann wir die knacken ...hibbeligsein....

      Einen schönen Abend wünscht dir
      Inga

      Löschen
    2. ...Eric Rohmer, "Elisabeth", Diana Verlag (2005). :-)

      Erwischt...im Deutschunterricht waren mir Bildinterpretationen doch lieb.

      bonté

      Löschen
    3. Hey Robert,

      Roman schon entdeckt und .... YEAH!!! Erwischt ...lach.... Meine Mutter war Kunstlehrerin, das sagt doch alles, oder?

      Hab ein wunderschönes Wochenende
      Inga

      Löschen