Montag, 16. Februar 2015

BÜCHERPOST

Hallo meine lieben Buchstabenliebenden,

es kam mal wieder ein Buch ins Haus geflattert und ich bin schon mächtig gespannt, denn darüber wurde schon einiges geflüstert. So bekam ich schon einige Brocken mit und sehnsüchtige leuchtende Augen, wann es den endlich auf dem deutschen Markt kommt und das es so toll sein soll. Meine liebe Kate hat es auch direkt auf dem Schirm gehabt und ich muss gestehen, ich bin so neugierig, dass ich einfach mehr wissen möchte. Tausend Dank also an den Heyne Verlag für dieses besondere Rezensionsexemplar. Und hier ist meine neue Suchtlektüre:


After Passion
1. Teil
Verlag: Heyne Verlag

Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.





Oh, was bin ich auf diesen Bad Guy gespannt, ich habe hier nämlich nur gemütliche und pflegeleichte Jungs ... oder Eddie ;-)




 Er ist einfach ein gutherziger Plüschball ♥♥
 

Es gibt ja gerade viel auf dem Büchermarkt und gerade in dieser Richtung boomt es ja immer noch sehr. Allerdings ist es auch die Zeit, wo sich alles wiederholt und nicht wirklich mehr, was Besonderes und Einzigartiges zu finden ist. Deshalb bin ich hier umso gespannter, den es hat bis jetzt gute Meinungen bekommen und soll richtig, aber so richtig toll sein. Was meint ihr? Wer will sich auch an dieses dicke Buch wagen? Wer hat es auf der Wunschliste stehen? Oder ist schon mittendrin? Ich bin voller Vorfreude ...

Ganz liebe Grüße
Eure, sich an dieses Buch ran wagende, Sharon

Kommentare:

  1. Hey Sharon :D

    Mir ist das Buch jetzt auch schon des Öfteren unter die Augen geflattert, aber damit beschäftigt habe ich mich noch nicht. Die Good Girl / Bad Boy Nummer ist ein wahrhaftig ausgelutschtes Model, aber die Autorin scheint hier ihr eigenes Ding geschaffen zu haben - wenn man den begeisterten Leserstimmen Glauben schenken möchte. Neugierig bin ich auf das Buch schon, aber noch bin ich wohl zu skeptisch :D Ich werde wohl noch ein paar Meinungen abwarten, bis es auf meine Wunschliste wandern darf :-)

    Liebste Grüße,
    Diana
    Lilienlicht =(^-^)=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Diana,

      geflattert? Das würde ich zu gern sehen ...hihi...
      Wie ich ja schon oben erwähnte, hatte ich auch gedacht "Schon wieder so ein Buch!", aber man soll ja für alles offen sein und ...hüstel... ich habe es schon durch! Ich bin süchtig, und schokiert über mich selber, das ich es bin! Ist das zufassen. Man schmachtet sich durch die Seiten und kann nicht aufhören, ansprechbar war ich übrigens auch nicht ...hihi...
      Ich finde deine Einstellung total nachvollziehbar und würde es wohl auch tun. Übrigens Rezi ist geschrieben und kommt dann nächste Woche ... wenn du magst :-)

      Ganz liebe Grüße und hab einen schönen Wochenanfang
      Sharon

      Löschen
    2. Hallo,

      dann ist wohl die nächste infiziert. Wenn das so weiter geht, nötigt ihr mich wirklich noch, das Buch sehr bald zu kaufen! Ich kann in letzter Zeit ohnehin solchen "Schmacht-Romanen" viel abgewinnen - ob das an den Frühlingsgefühlen liegt? Ich freue mich auf alle Fälle auf deine Rezension!!

      Ganz liebe Grüße zurück und einen sonnigen Dienstag <3
      Diana

      Löschen
    3. Huhu,

      ich fürchte leider: JA! Also ich möchte dich nicht nötigen, vor allem da es ja auch immer Geschmacksache ist, viele finden es auch einfach nervig ...lach... und trotzdem lesen sie es :-) Aber wenn du gerade eh so eine Phase hast, dann los und schmachten, oder seufzen ...lach... Rezension kommt Dienstag ;-)

      Danke für dein Kommi und schönen Dienstagabend ... Sonne hatten wir leider heute nicht ...schnief....
      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  2. Aww die Fotos sind ja einfach zu süß *-* Ich hab das Buch bereits gelesen und fand es auch ganz gut , allerdings darf man nicht mit etwas *neuem* rechnen, da es meiner Meinung nach die *typische* Liebesgeschichte ist mit Bad Boy verliebt sich in schüchternes naives Mädchen ( Ich hoffe du weißt was ich meine ^^ ) aber keine Sorge die 700 Seiten fliegen nur dahin ;)

    Liebe Grüße
    Nasti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nasti,

      das freut mich sehr, das dir die Fotos gefallen ...hihi... und ...hüstel... ich habe es auch schon gelesen, mein Beitrag hier war nur für später getimt. Ich habe weder mit was Neuem, noch mit was Gutem gerechnet und bin jetzt trotzdem infiziert! Ich!!! Die dieses hin und her überhaupt nicht mag ... Also wann ist endlich April, damit es weiter gehen kann ....AAAHHHHHHH... und ja das Buch flog in zwei Tagen an mir vorbei :-)

      Ganz liebe Grüße und hab einen schönen Wochenanfang
      Sharon

      Löschen
  3. Ah und ich sehe gerade, dass du auf der Messe sein wirst *-* Wäre schön dich einmal zu treffen <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu nochmals ...

      ja, ich bin auf der Messe und das finde ich wirklich sehr lieb das du das sagst :-) Vielleicht sehen wir uns ja, würde mich auch freuen. Übrigens bin ich im Leben ein wenig verpeilt, also einfach trauen und ansprechen ...lach...

      Auf nach Leipzig ... YEAH!!!

      Löschen
  4. Ohhh ich habe mir das Buch auch endlich gekauft nachdem ich ewig drum herum geschlichen bin. Ich habe sooo viel gutes gelesen darüber, dass ich einfach nicht mehr länger warten konnte. Ich bin gespannt und ich hoffe es hält den Erwartungen stand ;) Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Julia,

      wie schön du besitzt es schon, dann LESEN und am besten hast du Zeit dazu. Ich muss nämlich gestehen, ich habe es schon durch und war zwei Tage nicht ansprechbar ...lach... Wie ich oben schon geschrieben habe: Ich bin infiziert und immer noch fassunglos darüber :-)
      Also ganz viel Spaß mit der Geschichte ...

      Ganz liebe Grüße und hab einen schönen Wochenanfang
      Sharon

      Löschen
  5. Bojú, Inga.
    Nachdem der Süden hier sich der Austreibung der Winterfeister vermehrt widmet, ist es Zeit sich gemütlich durch die neuen Posts zu arbeiten.

    Formulieren wir es vielleicht so, daß boy meets girl wohl schon vor Jahrtausenden die Urahnen näher rücken ließ. Und weil sich seither in jeder Generation die Menschen näher kommen, ist der Plot ein nicht tot zu kriegender Evergreen. Vom Händchen halten bis zum Rauschen des Blutes in den Adern.

    Immerhin - der Titel deutet eine Entwicklung an. Das Danach wenn der erste Gefühlsorkan übef beide Figuren hinweg ist. Das "Seine Socken liegen überall"-Syndrom.

    Foto 2 ist die Bild gewordene Erkenntnis dessen, daß es sich kuschelig weich besonders ergiebig dösen läßt. :-)

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Robert,

      ich muss gestehen, ich hatte dich schon am Wochenende vermisst :-)
      Oh ja der Karneval, ich bin ja leider so gar kein Jeck und deshalb auch nicht dort anzutreffen, da nehme ich mir doch lieber ein Buch und verbringe meine freie Zeit mit gepflegter Unterhaltung :-)

      Du hast ja Recht, (schon wieder) aber es gibt ja die und die Geschichten. Tja und früher waren es die Dramen und jetzt sind es diese ... wie soll ich die nur benennen... Schmachtbücher!?! Ich finde es ja auch gar nicht schlimm, wenn es mir gefällt und die Autorin einen Nerv bei mir trifft, der mir sagt: Ja, das mag ich lesen und auch seufzen ...

      Der Titel ist auch wirklich Programm, aber der Sturm ist noch nicht vorrüber. Robert ich habe es schon gelesen und obwohl ich so sekptisch bin, hat es mich voll erwischt! Schrecklich, aber ich bin infiziert. Ich merke, ich bin eben doch ein Mädchen und anfällig für solche Storys ....hüstel....

      Dieser Plüschbär ist ja auch kuschelweich ...lach... und ein ganz großer Schmusebär :-)

      Hab einen schönen Abend
      Inga

      Löschen
  6. Hey,
    ich lese gerade "After passion"... Eigentlich wollte ich es erst nicht, aber dann konnte ich nicht widerstehen! Zwar ist es mal wieder die Good vs Bad-Nummer aber trotzdem ist es äußerst charmant... und vor allem unheimlich dick. 700 Seiten habe ich in dem Genre auch noch nicht oft gesehen :D
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Julia,

      oh das nicht wollen kenn ich auch, ich nämlich auch nicht und nun .... Tja, es ist dick, aber es lässt sich so schnell lesen und fliegt nur so dahin ...lach... Also noch ganz viel Spaß beim Lesen :-)

      Ganz liebe Grüße und schönen Dienstagabend
      Sharon

      Löschen