Montag, 2. März 2015

BÜCHERPOST

Hallo meine Büchereulen,

ich hatte letztens Überraschungspost im Briefkasten. Ihr hättet mein Gesicht sehen sollen ...lach... mein Mann meinte: "Soso, Bücherpost!" und ich "Ich habe nichts angefordert, wirklich!" Da ich ja allgemein was kürzertreten wollte ...lach... versuche ich jetzt mit allem was runter zufahren und siehe an, ich bekomme einfach so ein Buch. Ist ein tolles Gefühl und ich liebe es einfach und so war meine Freude wirklich riesig :-) Also herzlichen Dank an den btb Verlag für dieses überraschende Rezensionsexemplar. Und hier ist mein neustes Fundstück:

Die Erfindung der Flügel
Verlag: btb
 
Die elfjährige Sarah, wohlbehütete Tochter reicher Gutsbesitzer, erhält in Charleston ein ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk – die zehnjährige Hetty »Handful«, die ihr als Dienstmädchen zur Seite stehen soll. Dass Sarah dem schwarzen Mädchen allerdings das Lesen beibringt, hatten ihre Eltern nicht erwartet. Und dass sowohl Sarah als auch Hetty sich befreien wollen aus den Zwängen ihrer Zeit, natürlich auch nicht. Doch Sarah ahnt: Auf sie wartet eine besondere Aufgabe im Leben. Obwohl sie eine Frau ist. Handful ihrerseits sehnt sich nach einem Stück Freiheit. Denn sie weiß aus den märchenhaften Geschichten ihrer Mutter: Einst haben alle Menschen Flügel gehabt …


Schoko und ich wissen noch nicht ganz, ob es unsere Lektüre ist, aber schick sieht sie schon aus ...hihi...


 
 Schoko mein Model ♥♥

Was haltet ihr den vom Buch? Hat es auch jemand von euch bekommen? Mögt ihr diesen Teil der Geschichte gern lesen? Wer hat es den schon gelesen? Also wenn ich ehrlich bin, mag ich eigentlich sonst nicht diese Rassengeschichten, aber da ich ja immer für alles offen bin und dieser Roman bis jetzt auch wirklich gute Kritiken bekommen hat, bin ich neugierig. Also werde ich mich doch mal überwinden ;-) Und ihr?
 
Ganz liebe Grüße
Eure, auf geschichtliche Entdeckungsreise gehende, Sharon
 

Kommentare:

  1. Uiii wie toll :) über solche Post freut man sich doch ganz besonders!
    Das Buch steht auf meinem Wunschzettel ganz weit oben, ich finde solche Geschichten immer sehr sehr spannend und interessant und nach den Rezensionen, die ich gelesen habe, bin ich mir fast sicher, dass es dir auch gefallen könnte. Finde es auf jeden Fall toll, dass du trotzdem offen dafür bist :)

    Liebe Grüße
    Juliana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Juliana,

      da hast du Recht, Bücherpost lässt immer das Herz höher schlagen :-)
      Oh, sogar auf deinen Wunschzettel, das ist ja ein Ding ...lach... Ich bin über diesem Titel gar nicht gestolpert und eigentlich ist es auch sonst nicht meins, aber ich lass mich auch gern vom Gegenteil überzeugen ...lach... Denn manchmal entdeckt man so besondere literarische Perlen :-)

      Danke für dein liebes Kommentar und liebste Grüße
      Sharon

      Löschen
  2. Dia dhuit, Inga.
    Nachdem ich einer toughen Bloggerin eben die Geburtstags-Mail gestaltet & zugesandt habe - Zeit fürs Lesen diverser Posts! :-)

    Um Deiner letzten Frage keine Antwort schuldig zu bleiben; Gärtner! Spring is coming...

    Yep, wenn man/frau im Postverteiler drin ist, bleibt das Unerwartete an der Überraschungspost diverser Verlage nicht aus. Ist wie eine Tröpfchenbewässerung. Aber nix anzufragen ist bereits ein merklicher Schritt, stimmt.

    Ein Emanzipations-Roman zweier Protagonistinnen, die ihrer Zeit wie der Gesellschaft weit voraus sind, was Ethik & Menschlichkeit angeht. Spiegel unserer Zeit, weil Leute immer gern vergessen worauf es im Leben ankommt.
    Eine Leseempfehlung, sozusagen.

    Hm...eine "Rasengeschichte" - die Memoiren eines Greenkeepers!? ;-)

    Schoko hat sich aber eine farblich abgestimmte Flauschunterlage ausgesucht. Ein Kater von Welt eben.

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Robert,

      soso, da hat also jemand Bloggeburtstag :-) Habe ich eigentlich eine Mail bekommen ...grübbel... ;-)

      Oh, das hätte ich ehrlich irgendwie gar nicht vermutet, aber toll! Darf man dich da zur Gartenumgestaltung ansprechen? Wir haben da so ein paar kleine Probleme ...lach...

      Also ich gebe mir sehr viel Mühe nix mehr anzufragen, aber ich gestehe, manchmal überkommt es mich doch, aber es hält sich wirklich in Grenzen ...lach... Plan ist ja abzubauen :-)

      Ich mag ja schon geschichtliche Romane, aber ich habe so meine Abneigung mit der amerikanischen, aber vielleicht überwinde ich mich ja mal dafür, den bis jetzt hat es ja wirklich gut abgeschnitten ... mal sehen :-)

      Mann ich habe ein "s" vergessen ... danke für die Adleraugen! wird gleich geändert ...lach... so was aber auch!

      Eigentlich ist dieser Platz momentan Nashis Lieblingsplatz und auch seine Decke, der Schoko hatte da nur kurzes Gastspiel :-)

      Wünsch dir einen schönen Abend
      Inga

      Löschen
    2. ...Problemfelder im Garten sind grundsätzlich dafür geeignet gelöst zu werden. Ich höre!?

      Keine Sorge nicht* - Dein Geburtstag ist exakt in meinem Tischkalender festgehalten (wie manch anderer).

      bonté



      * die bajuwarische Doppelverneinung

      Löschen
    3. Aller guten Dinge sind ja Drei, also ...

      Hallo Robert,

      oh wir dürfen, wir dürfen, wir dürfen, ...... das ist ja lieb von dir! Darf ich dir das lieber per PN schreiben und das kann auch ein bissel dauern, da wir gerade etwas sehr in Stress sind, aber wir werden dich löchern ...hihi....

      Tischkalender? Ich habe es befürchtet ... auch noch organisiert der Mann!!!

      Liebste Grüße
      Inga

      Löschen
    4. ...eine Eigenschaft von Problemfelder im Garten ist, daß sie auch morgen noch da sind. Keine Eile also. Die Details via Mail, ok. Fotos der corpi delicti wären zudem hilfreich.

      Mein Arbeitszimmer ist wohl sortiert, stimmt. :-)

      Dann wünsche ich etwas Entstressung - immerhin ist Ostern im Sichtweite!

      bonté

      Löschen
    5. Grüß Gott Robert,

      da sagst was, es verfolgt einen ...lach... aber wir kommen darauf zurück, denn wir brauchen einfach Hilfe ...lach... Also Mann wird da mal was verfassen und Foto machen!

      Naja, weniger Stress, morgen Hamburg und nächste Woche Leipzig ...lach... da darf Ostern zum ausspannen sehr gern kommen ...lach...

      Schönes Wochenende
      Inga

      Löschen