Mittwoch, 18. März 2015

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo meine Seitenliebhaber,

ich habe es zwar schon in einer Rezension erwähnt, aber ich muss es einfach nochmals bringen, weil ich mich schon so sehr darauf freue. Meine heiß geliebte Schokoladen-Trilogie geht jetzt mit seinem Abschlussband an den Start und ich bin ja so gespannt und voller Vorfreude, hoffentlich kann der letzte Band meine Erwartungen erfüllen, ich wünsche es mir so sehr. Aber hier kommt das wunderschöne Buch mit Cover:

Extradunkel
3. Band
Verlag: FJB
Erscheinungsdatum: 26.03.2015

New York 2084: Wasser und Papier sind knapp. Kaffee und Schokolade sind illegal, und Anya Balanchine, junge Erbin eines Kakao-Imperiums, kämpft um ihren Traum und die große Liebe.

Einerseits die Gefühle eines jungen Mädchens und andererseits die Verantwortung einer erwachsenen Frau – diese Herausforderung musste Anya Balanchine schon als 16jährige meistern. Und auch jetzt, zwei Jahre später, zeigt sich ihr das Leben öfter bitter als süß. Um sich ihren Traum von einem Nachtclub zu erfüllen, in dem Kakao als Heilgetränk angeboten werden darf, geht Anya einen Deal mit ihrem ehemaligen Erzfeind Charles Delacroix ein. Und muss dafür mit Wins Liebe bezahlen, der ihr das nicht verzeihen kann. Oder vielleicht doch?


Wer freut sich auch schon so sehr wie ich auf das Buch? Wer kann es auch kaum erwarten? Und wer bibbert auch so um diese Liebe, wie ich? Ich hoffe, dass es gut ausgeht, oder zumindest mit einem Ende, womit ich leben kann ...lach... Mal sehen was Anya alles durchmacht und wie ihr Kampf weiter geht :-)

Ganz liebe Grüße
Eure, immer Schokolade im Haus habende, Sharon
 

Kommentare:

  1. Hi Sharon!
    Von dieser Reihe habe ich schon sehr viel gehört. Ich überlege schon sehr lange, ob ich mir die Reihe auch zulegen soll. Hast du zufällig eine Rezension zu Band 1 veröffentlicht? :)

    Lieben Gruß,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anna,

      aber logo habe ich eine Rezension von Band eins gemacht:

      http://sharonbakerliest.blogspot.de/2013/06/rezension-gabrielle-zevin-bitterzart.html

      Ich mag diese Reihe so gern, vielleicht traust du dich ja auch dran! Bin gespannt was du sagst :-)

      Hab einen schönen Abend
      Inga

      Löschen
    2. Inga ;-)

      Das freut mich doch. Danke! Dann werde ich sie mir gleich mal durchlesen. Stöbere ja schon fleißig, ob ich diie Bücher irgendwo gebraucht schießen kann ;)

      Auch dir einen schönen Abend,
      Anna

      Löschen
    3. Hallo Anna,

      was soll ich sagen ich mag die Reihe unheimlich gern und kann sie dir nur ans Herz legen und dann sieht auch noch so schick aus :-) Also geh du mal stöbern ..hihi...

      Liebste Grüße
      Inga

      Löschen
  2. Sali, Inga.
    Heiße Schokolade unter der Sahnehaube - bereits die Vorstellung dessen läßt Ökotrophologen aus den Ernährungslatschen kippen. Ist aber Balsam für die Seele. :-)
    Balanchines Schokonachtklub wäre dann wohl das thematische Äquivalent zu den dezeit, in einzelnen US-Bundesstaaten, sprießenden Hasch-Läden.

    Neben Schokolade hast Du auch stets Schokomann im Hause! ;-)

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Robert,

      ich bin da leider sehr Süchtig nach.... Was wäre das Leben ohne Schokolade!!! Einfach nicht halb so schön :-) Und diese Geschichte hat mich einfach bis jetzt verzaubert ...hihi...

      Schokomann ist zwar immer da, aber ein absolutes Papa Kind!!! Da gehe ich total leer aus, ich bin nur interessant, wenn es Futter gibt ...lach...

      Schokoladige Grüße
      Inga

      Löschen