Mittwoch, 27. Mai 2015

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo meine Bücherreisenden,

ich habe da mal wieder was entdeckt ;-) Zuerst war es das Cover und ich dachte, das sieht aber nett aus und dann erst der Inhalt, dann war klar, ich mag das gern lesen! Schwierige Familien und zerstrittene Verhältnisse, das kenn ich auch und bin gespannt, wie sie das für sich löst. Außerdem kommt noch eine Reise dazu und eine geheime Lebensgeschichte, das klingt doch nach richtig guter Unterhaltung. Tja und ich habe von der Autorin zwar schon viel gehört, aber noch nix gelesen, aber hier mal das Buch:

 
Liebten wir
Verlag: Ullstein
Erscheinungsdatum: 26.06.2015

Verstohlene Blicke, versteckte Gesten, die Abgründe hinter lächelnden Mündern: Fotografin Mo sieht durch ihre Linse alles. Wenn sie der Welt ohne den Filter ihrer Kamera begegnen soll, wird es kompliziert. Mit ihrer Schwester hat sie sich zerstritten, von ihrem Vater entfremdet. Umso mehr freut sich Mo auf das Familienfest ihres Freundes Leon. Doch das endet in einer Katastrophe. Mo reicht es. Gemeinsam mit Aino, Leons eigensinniger Großmutter, flieht sie nach Finnland. Eine Reise mit vielen Umwegen für die beiden grundverschiedenen Frauen. Als Mo in Helsinki Ainos geheime Lebensgeschichte entdeckt, ist sie selbst ein anderer Mensch.


Was sagt ihr zum Buch? Habt ihr es schon entdeckt? Wer kennt schon Bücher von der Autorin? Habe ich da was verpasst? Kennt ihr auch schwierige Familienverhältnisse? Also ich finde hier die Mischung sehr interessant und freu mich darauf, also ab auf die Wunschliste ...hihi...

Ganz liebe Grüße
Eure, noch nie in Helsinki gewesene, Sharon

Kommentare:

  1. Noch kein Buch von Nina Blazon gelesen? Das solltest du aber wirklich dringend ändern ;-) Ihre Jugendbücher zählen zu meinen absoluten Favoriten und sie hat es bisher mit jedem Buch geschafft, dass ich voll und ganz in ihre Fantasy-Welt eintauche. Ich freue mich schon sehr auf ihren ersten Roman außerhalb der Kinder- und Jugendliteratur :-)

    Viele Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,

      ja, ich weiß, Asche auf mein Haupt! Aber mal ehrlich, man kann doch nicht immer alles, oder? Ich gebe mir ja schon sehr Mühe, nur wird meine Stapel immer Größer statt Kleiner ...lach... Vielleicht liegt es ja daran, das ich auf einen Erwachsenenroman gewartet habe ...hihi... Also lassen wir uns überraschen :-)

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen