Montag, 13. Juli 2015

BÜCHERPOST

Hallo meine Wörterliebhaber,

ich durfte wieder eine Büchersendung in Empfang nehmen und sie voller Vorfreude auspacken ;-) Mein allererstes Buch von dieser Autorin und ich bin so gespannt, wie mir ihr Schreibstil und ihre Art zu erzählen gefallen werden. Die Geschichte verspricht mir aber schon, was ganz Tolles und ich freu mich einfach so, dass ich es lesen darf ...lach... Ganz lieben Dank an den Ullstein Verlag für dieses Rezensionsexemplar. Und hier ist mein hübscher Buchschatz:
  
Liebten wir
Verlag: Ullstein
Kaufen?

Verstohlene Blicke, versteckte Gesten, die Abgründe hinter lächelnden Mündern: Fotografin Mo sieht durch ihre Linse alles. Wenn sie der Welt ohne den Filter ihrer Kamera begegnen soll, wird es kompliziert. Mit ihrer Schwester hat sie sich zerstritten, von ihrem Vater entfremdet. Umso mehr freut sich Mo auf das Familienfest ihres Freundes Leon. Doch das endet in einer Katastrophe. Mo reicht es. Gemeinsam mit Aino, Leons eigensinniger Großmutter, flieht sie nach Finnland. Eine Reise mit vielen Umwegen für die beiden grundverschiedenen Frauen. Als Mo in Helsinki Ainos geheime Lebensgeschichte entdeckt, ist sie selbst ein anderer Mensch.


 James hat seine Mittagspause unterbrochen, um mit dem Buch zu posieren ;-)

 

Jetzt darf er auch weiter schlafen, oder? Der Chef des Hauses ...hihi... ♥♥


Wer hat es auch bekommen? Wer möchte es gern lesen? Bei wem steht es auf der Wunschliste? Und wer hat diese Autorin schon für sich entdeckt? Als ich damals das Buch als "Neues auf dem Büchermarkt" vorgestellt hatte, bekam ich schon einige Rückmeldungen, dass es sich um ein ganz wundervolles Buch handeln soll. Ich freu mich schon auf diese Geschichte und bin gespannt, was ich auf dieser Reise alles entdecken werde :-)

Ganz liebe Grüße
Eure, die mal wieder superfarblich abgestimmte Bilder gemacht habende, Sharon
 

Kommentare:

  1. OMG ich bin neidisch :D
    Ich will das Buch schon alleine wegen dem Cover lesen ^^ Viel Spaß damit und freue mich auf deine Meinung
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo süsse Ela,

      nicht neidisch sein!!! Aber ich kann es verstehen, so hübsch und irgendwann flattert es bestimmt auch bei dir rein ...hihi... Ganz lieben Dank und ich werde berichten :-)

      Dicken Drücker
      Deine Inga

      Löschen
  2. Hallo!

    Ich habe schon einige Bücher von Nina Blazon gelesen und war immer begeistert. Als ich zum ersten Mal über diesen Roman gestolpert bin, war ich aber erstmal ganz überrascht, weil sie sonst eigentlich Fantasy für Jugendliche schreibt. Bin schon sehr gespannt, ob der Genrewechsel gelungen ist!

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,

      ich habe mich genau deshalb für den Genrewechsel entschieden, weil mich die Jugndbücher nicht immer so angesprochen haben ...lach... und ich freu mich so darauf und bin gespannt :-) Aber gut zu wissen, das sie dich schon immer begeistert hat ... Danke für dein Kommi

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  3. Ich bin ein riesen Nina Blazon Fan und lese das Buch gerade. Es ist mal wieder ein wirklich tolles Buch - ihr Schreibstil ist der Wahnsinn! Aber als Warnung: es ist viel ernster als das romantische Cover vermuten lässt...

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,

      ein Riesenfan also ...lach... und wie schön du liest es gerade, dann ganz viel Spaß dabei :-)
      Danke für die Warnung, aber der Inhalt ja schon darauf hingewiesen, das es nicht nur rosa ist und genau darauf freue ich mich ...

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen