Mittwoch, 2. März 2016

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo meine Seitenduftliebhaber,

mal wieder Lust auf einen richtig schönen Liebesroman? Der vielleicht gleich zwei Geschichten in einer hat? Einmal was dramatisches und dann was Schönes? Ich stehe ja auf so was. Eine Dramatische Geschichte aus der Vergangenheit, die in der Gegenwart ihre Aufklärung findet. Romantisch, traurig und doch so voller Hoffnung, das habe ich damals von dieser Autorin bekommen und jetzt kommt ihr zweiter Roman. Schaut doch mal hier:

 
Nur ein letzter Kuss
Verlag: Berlin
Erscheinungsdatum: 02.05.2016

Abby Gordons Ehe ist ein Scherbenhaufen: Nachdem schon ihr Kinderwunsch nicht erfüllt wurde, stellt sich jetzt heraus, dass ihr Mann auch noch fremdgegangen ist. Was bleibt ihr anderes übrig, als ihn hochkant hinauszuwerfen und sich verzweifelt in die Arbeit zu stürzen? Zum Glück plant das Royal Cartography Institute gerade eine große Ausstellung zu den britischen Entdeckungsreisenden, und Abby hofft, die Geschichten von Himalaya-, Südpol- und Afrika-Expeditionen helfen ihr über ihren Liebeskummer hinweg. Dabei stößt sie auf das Foto einer zu Tränen rührenden Abschiedsszene zwischen einem Amazonasforscher und seiner Geliebten. Abby macht das Bild zum Mittelpunkt der Ausstellung - und sieht sich bei der Eröffnung einer überraschenden Besucherin gegenüber: Rosamund Bailey, einer Ikone des Journalismus, der Frau auf dem Foto. Als Rosamund ihr die tragische Geschichte des spurlos verschwundenen Entdeckers erzählt, fasst Abby einen wagemutigen Entschluss.
 

Ich finde, das klingt nach ganz großem Kino? Eine Geschichte, in einer Geschichte und ich mag jetzt wissen, was damals zwischen dem Forscher und seiner Geliebten vorgefallen ist und warum diese in der Ausstellung auftaucht. Und außerdem möchte ich wissen, ob Abby ihren Liebeskummer verarbeiten kann. Habt ihr von der Autorin schon was gelesen? Wurdet ihr damals, wie ich verzaubert? Bei wem steht es auch auf der Wunschliste? Und wer mag auch solche Bücher?

Ganz liebe Grüße
Eure, auch mal gern in eine Ausstellung gehen wollende, Sharon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen