Mittwoch, 6. Juli 2016

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo meine Spannungsleser,

es gibt ja so Autoren, die man kennenlernt und unglaublich sympathisch findet. So entdeckt man natürlich auch neue Bücher für sich. Eigentlich ist diese Autorin für ihre historischen Romane bekannt und beliebt, aber sie kann auch anders und jetzt kommt der zweite Fall von ihrem Falko Cornelsen. Der Inhalt klingt unglaublich gut und grausam, aber lest am Besten selbst:


Tod und Spiele
Band 2
Verlag: Gmeiner
Erscheinungsdatum: 06.07.2016

Der Profiler ermittelt  
»Every breath you take.« Mitten in der Nacht weckt sie die leise Melodie. Erst einige Momente später begreift sie, dass die Musik aus ihrem Wohnzimmer kommt. Panik ergreift sie und sofort ist ihr klar: Er ist wieder da! Sie eilt hinüber zum Kinderzimmer. Ihr einjähriger Sohn liegt friedlich schlafend in seinem Bett. Doch ihre Erleichterung währt nur kurz, denn auf dem Bäuchlein des Kindes liegt ein Zettel: »Wann immer ich es will!«




Ich muss ja gestehen, dass ich Teil eins "Sekundentod" zwar besitze, aber noch nicht die Zeit gefunden habe, es zu lesen. Ihr kennt das Problem ja eines Buchbloggers ...lach... Der Stapel wächst und wächst! Aber was sagt ihr zum Buch? Klingt doch wirklich hochspannend und Nerven aufregend. Es wandert bei mir direkt auf die Wunschliste und bei euch auch?

Ganz liebe Grüße
Eure, sich mehr Lesezeit wünschende, Sharon

Kommentare:

  1. Dann empfehle ich Dir SEKUNDENTOD nachzuholen. Das Buch hat mich im wahrsten Sinne um den Schlaf gebracht. Ich konnte nicht wieder aufhören. Petras Bücher ob historisch oder nicht haben einen SEHR HOHEN SUCHTFAKTOR!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,

      das habe ich auch noch vor, unbedingt! Ich wünschte ich hätte mehr Zeit, aber momentan schleicht sich eine kleine Leseflaute bei mir ein und das ist sehr lästig ...lach... Und Petra kenne ich persönlich und sie ist ein Herz, deshalb habe ich doch ein bisschen Angst vor den Bücher ... aber ich muss mich mal überwinden, allein wenn du schon vom Suchtfaktor sprichst :-)

      Ganz liebe Grüße und danke für deinen Besuch
      Sharon

      Löschen
  2. Ich kannte das Buch bis eben gar nicht und schaue es mir gleich mal näher an.

    http://jemasija8.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo GirlWithTheBooks,

      das freut mich, wenn ich dich zum Bücher stöbern verleiten kann :-)
      Viel Spaß!

      Ganz liebe Grüße und hab dank für deinen Besuch
      Sharon

      Löschen
  3. Konban wa. Inga san.
    Der Song von "The Police" läßt variables Ungemach für die Mutter befürchten. Stalker. Ex. Verschmähter Liebhaber. Ein Kaleidoskop pervertierter Egomanie, von Tätern, die sich für das Zentrum ihres Universums halten. Emotionale Backpfeif-oide.
    Ambitionsreiche Krimikost demnach, die es sich lohnen wird zu verschlingen. Denke ich. :-)

    In Schwaben klappt das mit dem Sommer derzeit doch angenehm! ;-)

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Robert,

      ich kenne die Autorin und sie ist ein absoluter Herzmensch, aber auch eine knallharte Frau und ich muss mich schämen immer noch nix von ihr gelesen zu haben, aber das muss ich jetzt wirklich mal ändern ...lach... Ich brauche URLAUB!

      Welcher Sommer, meinst du diesen Mix aus Regen und Schwerer Luft? Das bekommt meinen Kopf leider so gar nicht... DauerKopfweh ... aber wir können es ja nicht ändern und jammern hilft auch nicht, also machen wir das Beste daraus ;-)

      Hab einen wunderschönen Samstag
      Inga

      Löschen