Mittwoch, 20. Juli 2016

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo meine Bücherabenteurer,

ich bin ja dafür bekannt, dass ich gern skurrile und ausgefallene Geschichten mag und ich glaube, ich habe da Mal wieder was ganz Tolles gefunden. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich mittlerweile ein Alter erreicht habe, wo man gern den Sonntag herbeisehnt, um den Tatort einzuschalten. Natürlich hat man so seine Lieblings-Ermittler-Duos und lässt sich dann gern von ihnen unterhalten. Nun habe ich durch Zufall entdeckt, dass einer sogar ein Buch geschrieben hat und das klingt ja so richtig gut, aber lest selbst:

 
Die Toten von der Falkneralm
Verlag: Knaus
Erscheinungsdatum: 29.08.2016

Der erste Roman des beliebten Tatort-Kommissars

Miroslav Nemec, den viele als Ivo Batic aus dem Münchner „Tatort“ kennen, soll bei einem „Mörderischen Wochenende“ aus einem Krimi lesen und über „Mord in Fiktion und Wirklichkeit“ diskutieren. Und so fährt er an einem Freitag im August in das Berghotel „Falkneralm“, zu dem nur eine einsame Steilbahn führt. Doch das Wochenende wird alles andere als erfreulich: Nicht nur kommt ein gewaltiger Gewittersturm auf, plötzlich kommen nacheinander auch drei Gäste zu Tode. Unfall oder Mord? Eine Verkettung unglücklicher Umstände, wie die Berchtesgadener Polizei meint. Doch Nemec und ein anderer Gast, die Polizeimeisterin Bergending aus Augsburg, beginnen zu zweifeln, ob wirklich alles mit rechten Dingen zugegangen ist. Und so muss der Kommissardarsteller Nemec selbst zum Ermittler werden und der Gefahr ins Auge blicken, sich so richtig lächerlich zu machen.


Was sagt ihr zum Debüt? Ich finde es ja so unglaublich witzig, dass er sich selber im Buch spielt, und könnte jetzt schon meinem Bauch vor Lachen halten. Naaaaa, gebt es zu, ihr findet es auch toll! Wer möchte es auch lesen? Bei wem steht es auch schon auf der Wunschliste? Und wer schaut auch den Tatort? Bitte sagt, ich bin nicht allein ...lach...

Ganz liebe Grüße
Eure, das Lesezeichen ölen gehende, Sharon
PS: Übrigens wird das meine erste Lesung 2017 sein. Vorfreude!!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen