Mittwoch, 5. Oktober 2016

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo meine Literaturhasen,

manchmal brauche ich so richtig schöne Verwicklungsgeschichten, eine Affaire, eine richtig fiese Erpressung und einen Mord mit so einigen Verdächtigen, ist doch die beste Unterhaltung. Der Inhalt verspricht viel Wendungen, Abgründe und Spannung bei der Suche nach dem wahren Täter. Also ich bin bei dem Roman sehr neugierig, denn ich habe noch nicht viel Spanisches gelesen. Aber schaut doch mal selbst:
 

Die Enthüllung
Verlag: Suhrkamp
Erscheinungsdatum: 10.10.2016
 
Enrique ist glücklich verheiratet, beruflich erfolgreich und hat ein Riesenproblem: Er wird erpresst. Von Garro, dem Besitzer eines Boulevardblatts, der belastende Fotos hat und Enrique zwingen will, in die strauchelnde Zeitschrift zu investieren. Enrique sucht Rat bei Luciano, seinem alten Weggefährten und Anwalt, verliert jedoch im entscheidenden Moment die Nerven und bietet dem Erpresser offen die Stirn. Der bringt darauf die Fotos und wird kurze Zeit später tot aufgefunden, brutal ermordet. Enrique, geschäftlich wie moralisch ruiniert, glaubt, das sei das Ende. Doch es ist erst der Anfang. Denn während die Polizei ihn der Bluttat verdächtigt und er in undurchsichtige Machenschaften gerät, die aus den allerhöchsten Regierungskreise gesteuert scheinen, kommen sich seine und Lucianos Frau mehr als nur freundschaftlich nahe...

Na, was meint ihr? Da sind doch einige Enthüllungen zu erwarten, oder? Wer hat es auch auf dem Schirm? Bei wem steht es auch auf der Wunschliste? Also ich bin gespannt wie ein Flitzebogen und freu mich auf diese Geschichte.

Ganz liebe Grüße
Eure, die Nachos bereitlegende, Sharon

Kommentare:

  1. Servus, Inga.
    Rein von der Wahl erlesener (sic!)Zutaten her könnte man/frau vermuten, dass jeden Moment der Schatten einer Sam Spade-Silhouette auf den Tatort fallen mag. Hard-boiled.
    Allerdings steht der illustre Name des Schriftstellers Llosa für ein literarischeres Angehen der dramatischen Ereignisse.

    bonte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola Robert,

      na du verwendest hier wieder Worte ...lach... aber hard-boiled klingt doch richtig gut und so ein bisschen Drama wird das bestimmt abrunden. Ich bin richtig gespannt auf die Gesichte :-)

      Ganz liebe Grüße
      Inga

      Löschen