Montag, 6. Februar 2017

BÜCHERPOST im Januar ...

Hallo meine Büchereulen,

da ist doch schon wirklich der erste Monat des neuen Jahres vorbei und man wundert sich, wie schnell doch die Zeit vergeht. Da mein Januar so eine kleine Gefühlsachterbahn beinhaltete, war mein Konsum an Büchern mal kleiner ...lach... Immerhin hat der Bloggermann um etwas Einschränkung gebeten und das wird dann auch gemacht :-) Aber es sind trotzdem einige Bücherschätze neu eingezogen und die zeige ich euch jetzt:


Da wusste der Kater gar nicht, wo er sich hinsetzen sollte, bei dem Platzmöglichkeiten :D


 
Der Stapel ist dem Lieblingsbuchhändler gewidmet. Der Mann hat natürlich wieder im Kochbuchregal gestöbert und ich habe was gefunden, "Fernweh-Küche" und die Rezepte sahen so köstlich aus und machten Lust auf Urlaub aus der Küche. Außerdem hatte ich meinen Mann gefragt, was es eigentlich typisch Kanadisches gibt und so durfte "Kanadische Küche" bei uns einziehen, mal gespannt, was er daraus zaubern wird. Bastei Lübbe hat sich für ihre Buchhändler was ganz Besonderes ausgedacht, nämlich ein Überraschungsleseexemplar für sie und dem Lieblingskunden und das hat er mir in die Hand gedrückt. Mein Herz ist übergelaufen vor Gerührtheit und ich kann nur danke sagen, er ist einfach der Beste. Als ich es auspackte und "Ich, Eleanor Oliphant" vorfand, jauchzte ich noch einmal, denn es steht auf meiner Wunschliste. Mein monatlicher Spontankauf geht diesen Monat an "Sozusagen Paris", die Liebe ist doch immer lesenswert.

 
Letztes Jahr fand eine dtv Zitatpuzzle Aktion statt und ich habe sogar mal mitgemacht und nun ist "Das Reich der sieben Höfe" eingezogen. Einige haben es sogar schon gelesen und rezensiert, bei mir steht es jetzt auf dem Leseplan. Ich liebe ja Magie und auch Hexengeschichten und da komme ich einfach nicht an "Die Prophezeiung der Hawkweed" vorbei, bin wirklich sehr gespannt. Als mir die Geschichte, "Mein Freund Pax" vorgestellt wurde, war ich sofort Feuer und Flamme, immerhin geht es um Freundschaft und diese wird aus beiden Sichten erzählt, vom Jungen und dem Fuchs. Endlich geht es weiter mit "Angelfall", okay, ich bin über Format und Cover nicht glücklich, aber ich darf nun endlich weiterlesen und habe es auch schon getan, jetzt muss noch die Rezension geschrieben werden.


 
Auch hier gilt, endlich kann ich weiter lesen. "Totenrausch" ist der Abschluss der Blum-Trilogie und wie im Rausch habe ich es gelesen. Wieder viel zu schnell, aber richtig gut, eine Rezension gibt es auch schon. Bei "Gefährliche Empfehlungen" hat der Koch Xavier Kieffer schon sein fünftes Abenteuer und ich war wirklich sehr begeistert, deshalb gibt es auch schon hier eine Rezension. Ein neuer Kai Meyer und mein Erster seit einer gefühlten unendlich langen Zeit, aber es hat sich gelohnt, "Die Krone der Sterne" ist ein wunderbares galatisches Abenteuer mit mehr davon lesen wollen Garantie. Auch hier war ich schon fleißig und habe eine Rezension geschrieben. Und noch ein Science-Fiction-Buch durfte einziehen, "Afterparty" klingt nach einer Geschichte, die gar nicht so weit weg liegen könnte. Dabei wollte ich solche Bücher doch nie lesen ...lach... 


 
Ich habe mir meinen ersten Poppy J. Anderson zugelegt und bin sehr neugierig, ob die schöne Aufmachung von "Geheimzutat Liebe" mit dem Inhalt übereinstimmt. Aber ich gehe vom Besten aus. Dann bin ich ja seit der ersten Stunde J.R. Ward Leser und sie ist immer noch eine Lady, die sich mit ihren Vampiren abgehoben hat, nun gibt es eine neue Reihe von ihr, "Bourbon Kings" und ich muss es unbedingt bald lesen. Freu mich mega auf ihre neuen Jungs :D Außerdem waren wir Anfang des Jahres beim Coppenrath Verlag zur Lesung von Nikola Huppertz und ihrem Buch "Mein Leben mal eben", es ist immer toll dort zu sein, weil es einfach immer besonders ist und dieses Buch muss ich einfach lesen. Und dann gibt es noch "Glück ist was für Anfänger", wo zwei ganz unterschiedliche Jungs aufeinandertreffen und ich mich frage, was hat der Autor hier vor.


Das war es wieder, viele schöne Bücher, die zum Entdecken und Schmökern einladen. Einige habe ich sogar schon gelesen und darüber freue ich mich sehr. Außerdem freue ich mich über die geringe Menge ...lach... Ich hoffe, so geht es weiter. Wie war denn euer Monat? Viele Bücher einziehen lassen? Waren von unseren Büchern auch welche für euch dabei? Habt ihr davon was auf der Wunschliste? Oder sogar schon eins davon gelesen? Ich freu mich auf jeden Fall wahnsinnig auf alle meine Bücher ;-)

Ganz liebe Grüße
Eure, sich das nächste Buch schnappen gehende, Sharon  

Kommentare:

  1. Hallo Sharon,

    tolle Neuzugänge sind da bei dir im Januar eingezogen. Besonders auf "Das Reich der sieben Höfe" und "Die Prophezeiung der Hawkweed" bin ich gespannt.

    Die beiden Teile der "Blum"-Reihe muss ich auch irgendwann noch lesen ...

    "Die Krone der Sterne" von Kai Meyer werde ich wahrscheinlich im März lesen und freue mich schon sehr darauf. Und "Glück ist was für Anfänger" durfte ebenfalls im Januar bei mir einziehen ;)

    Viel Spaß mit deinen Neuzugängen und liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uwe,

      das finde ich aber auch. Bücher sind immer was Feines und machen einen glücklich ;-)

      Und ich bin total stolz, das ich diesmal schon einige verschlungen habe ...hihi...

      Da hast du aber auch einige Schätze parat liegen und da wünsche ich dir ganz viel Spaß mit :D

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen