Mittwoch, 14. Juni 2017

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo meine Bücherdetektive,

auf diese neue Krimireihe freue ich mich ganz besonders, denn von der Autorin habe ich schon alles gelesen und jede Geschichte hatte mir gefallen. Außerdem spielt der Krimi in Irland und ich weiß, dass ihr Humor meiner ist. Zudem hat sie eine interessante Kommissarin erschaffen und ich bin schon so gespannt, sie kennenzulernen. Aber lest erst mal selbst:
 

Harte Landung
1. Teil
Verlag: Suhrkamp
Erscheinungsdatum: 07.08.2017

Patsy Logan, 38, deutsch-irische Kommissarin beim Münchner LKA, ermittelt in einem angesagten Online-Unternehmen. Schnell zieht der Fall immer weitere Kreise, der mediale und interne Druck ist enorm. Und auch Patsys Privatleben gerät zunehmend in Schieflage … 

Carolin Höller, Top-Managerin bei der erfolgreichen Online-Tauschbörse Skiller, hat alles: Musterkarriere. Musterehe. Musterkinder. Bis man sie unterhalb ihres Bürofensters tot auffindet. Schnell ist klar: Sie ist nicht freiwillig gesprungen. Immer tiefer gräbt sich Patsy in Carolins Leben und die Strukturen von Skiller, stößt auf Lügengebäude und hohle Fassaden. Erst recht, als man sie ins Skiller-Hauptquartier nach Dublin schickt. Ausgerechnet in die Stadt, um die sie seit dem Selbstmord ihres Vaters einen großen Bogen macht. Kein gutes Omen. Und prompt überschlagen sich die Dinge … 


Na, was sagt ihr zum Buch? Klingt nach einem tollen Krimiauftakt, oder nicht? Auf welcher Wunschliste ist denn der Krimi auch zu finden? Also ich bin tierisch gespannt und freu mich total auf diese Irlandreise und Patsy. Da Ellen Dunne und ich, was Krimis angeht, ähnliche Geschmäcker haben, kann es ja nur gut sein. Ach, die Vorfreude steigt ...

Ganz liebe Grüße
Eure, immer noch nach Irland fahren wollende, Sharon

Kommentare:

  1. Dia dhuit, Inga.
    Nachvollziehbar verbinden sich mir Irland viele Mythen, die für Tagträume sorgen. Ob Whisky, Landschaft oder Geschichte, ein knorrig, uriges Element durchdringt alles. Die Menschen, nicht zu vergessen.
    Verbrechen - gegen die Gesellschaft, oder die Menschlichkeit - laßen sich aber auch auf der Grünen Insel finden; schließlich sind Habgier, Haß & Mordlust global verbreitete Unsitten.

    Von München nach Dublin...im Vergleich wirkt hier die bayrische Landeszentrale nach wie vor arg wie Provinz. Trotz Wuchermieten, überschätzen Balltretern & politischer Monarchie.

    Dann wünsche ich bei der Lektüre eine erfrischende irische Briese vom Meer her...

    "This isle can be your only world. It's on you to look further."
    (Samaire & Saoirse O'Boinor)

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Robert,

      ich kenne ja schon Werke von der Autorin und ich freu mich so auf Neues! Und nach Irland wollte ich schon immer, da es momentan nicht mit dem reisen klappt, müssen halt Bücher her :D

      Mal sehen wie mich dieser Krimi mitreißen wird, aber erstmal veröffentlichen ..hihi...

      Hab einen schönen Sonntagabend
      Inga

      Löschen