Freitag, 9. Juni 2017

TAG I Auf immer gejagt

Hallo meine Buchspaziergänger,

gestern konntet ihr meine Meinung zum Buch lesen und heute nehme ich sogar am TAG teil. Diesen haben die Carlsen Damen ins Leben gerufen und sich zu sieben Fragen inspirieren lassen und mal sehen, was bei mir rauskommt. Wer übrigens noch mehr über diese Aktion lesen möchte, der kann das HIER tun. Aber nun legen wir los:
 

Autorin: Erin Summerill I Verlag: Carlsen I Inhalt I gebundene Ausgabe: 19,99 €


Tessa, die Hauptfigur in "Auf immer gejagt" ist wild, unabhängig, stark- und ausgesprochen einsam. An welche Buch-Heldin erinnert dich das?

Ich hatte im ersten Moment Katniss Everdeen im Kopf, aber sie war, was Gefühle angeht immer etwas unterkühlter, das ist Tessa nicht. So war sie für mich eher eine Mischung aus mütiger junge Frau und jemanden der seinem Herzen folgt. Bloß hatte ich dafür nicht die richtige Heldin in Kopf und somit ist Tessa für mich, eine neue Heldin.
 
Tessa hat nur eine Sache, die sie an ihren Vater erinnert: ein verzierter Dolch. Besitzt du ebenfalls ein besonderes Erbstück?

Ja, so ein ganz besonderes Erbstück besitze ich. Meine Oma war eine sehr gläubige Frau, und obwohl ich ihre Einstellung zur Kirche nicht folgen kann, besitze ich ihren Rosenkranz und halte diesen sehr in Ehre. Irgendwie habe ich immer das Gefühl, wenn ich ihn in Händen halte, besonders mit meiner Oma in Verbindung zu stehen und das er mir Kraft gibt, wie ihr. 
 
Wenn sich Tessa auf etwas verlassen kann, dann auf ihre Bauchgefühl. Wie ist das bei dir?

Ach, das gute Bauchgefühl. Ich sollte nur mal besser darauf hören, allerdings kollidiert es immer mit dem Verstand und den Gefühlen und spielt mir deshalb oft einen Streich. Aber im Großen und Ganzen stimmt die erste Bauchwelle immer überein, mit dem Ende. Ich gelobe, gegen über meinem Bauch, Besserung.



 
In "Auf immer gejagt" haben manche Menschen besondere Begabungen. Welche besondere Fähigkeit würdest du gerne besitzen?

Ich finde Tessas Gabe eigentlich sehr praktisch, zu erkennen, wer die Wahrheit sagt oder nicht. Das könnte mir gefallen und wäre ungemein praktisch, somit wäre meine Mischung aus Bauch und Verstand entlastet :D

Liebe oder Ehre - der Mensch, den du liebst, begeht Verrat an deiner Familie. Wie würdest du dich entscheiden?

Oh, die liebe Familie. Das kann man nicht so einfach beurteilen. Wenn wir vom Idealfall ausgehen, dann ist Familie wichtiger, als alle Herzensangelegenheiten, allerdings kann auch Familie sehr problematisch sein. Am besten spricht man erst einmal mit allen und entscheidet selbst seinen eigenen Weg. 

Im Wald überleben, so wie Tessa, hast du davon schon mal geträumt?

Ich und im Wald überleben! Gelächter!!! Ich bin ein Stadtkind und wäre völlig aufgeschmissen. Und ehrlich, ich finde Camping schon schrecklich. Ein Spaziergang muss reichen.




Die Würfel sind gefallen - was hält "Auf immer gejagt" wohl für dich parat?

Diese Geschichte hält Abenteuer, Magie und eine süße Liebesgeschichte parat. Unterhaltende Lesestunden inclusive!

Ich hoffe, ich konnte euch neugierig machen und ihr schenkt eure Aufmerksamkeit diesem Buch und fandet meine Antworten interessant.

Ganz liebe Grüße
Eure, die Farbe grün mögende, Sharon
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen