Sonntag, 12. Mai 2013

BUCHVORSTELLUNG

Huhu meine Lieben,

bald ist es soweit und mein lang ersehntes Warten hat ein Ende und ich kann endlich den zweiten Teil von Lissa Price Serie lesen. Im letzten Jahr habe ich ja feststellen müssen, das ich Dystopie Bücher nicht so mag und da eher sehr skeptisch an die Sache ran gehe. Aber hier war ich total begeistert und es hat mir richtig gut gefallen. Nur leider hatte das Ende so einen Cliffhanger, das ich am liebsten direkt weiter gelesen hätte. Dann wurde auch noch der Erscheinungstermin verschoben und so warte ich sehr ungeduldig auf den zweiten Band. Aber jetzt ist es endlich soweit und wir können Callie's Geschichte weiter verfolgen und rätseln wer der Old Man ist. Wie ich gestern beim stöbern bei einigen Bloggern gesehen habe ist das Buch auch schon in Umlauf.... also ich freue mich riesig und hibbel mal auf den Erscheinungstermin :-)

Enders
Verlag: Piper Verlag
Erscheinungdatum: 14.05.2013

Die 16-jährige Callie lebt in einer Welt, in der eine unheimliche Katastrophe alle getötet hat, die nicht schnell genug geimpft werden konnten – nur sehr junge und sehr alte Menschen haben überlebt. Während die Alten ihren Reichtum seitdem stetig mehren, verfallen die Jungen einer anscheinend ausweglosen Armut. Die einzige Möglichkeit für die jugendlichen Starters, an Geld zu kommen, war bislang die Body Bank. Dort konnten sie ihre Körper an alte Menschen vermieten, um so ihr Überleben zu sichern. Callie ist es gelungen, die Machenschaften des skrupellosen Instituts zu stoppen. Doch nun sieht sie sich einer viel größeren Gefahr gegenüber: Der Old Man, der mysteriöse Leiter der Body Bank, ist entkommen und trachtet Callie nach dem Leben. In einer erbarmungslosen Jagd wird ihr klar, dass das Geheimnis des Old Man dunkler ist, als sie es jemals erahnen konnte. Denn der Schlüssel dazu liegt in ihrer eigenen Vergangenheit verborgen.


Klingt das nicht aufregend und da stellen sich bei mir direkt die Nackenhaare auf. Außerdem befürchte ich schon fast das eine Vermutung einer lieben Freundin auch noch richtig ist. Wenn du das hier liest, ich glaube da muss ich dir auch noch einen ausgeben ...lach...
Seit Ihr schon über dieses Buch gestolpert? Und mögt ihr Dystopien? Vielleicht kann mir ja einmal jemand die Begeisterung dafür erklärten :-)

Ganz liebe Grüße
Eure Sharon 
  

Kommentare:

  1. Hallo Sharon,

    ich habe "Starters" letztes Jahr auf der Buchmesse gekauft und lese auch nicht so oft Dystopien. Das Buch von Lissa Price hat mir aber wirklich gut gefallen und ich bin schon so auf die Fortsetzung gespannt - und wann sie bei mir eintrudelt, ist ja immerhin vorbestellt. Vorher noch schnell die aktuelle Lektüre beenden ^^

    Liebe Grüße und ganz viel Lese-Spaß (denn leider ist die Reihe mit Enders dann auch zu Ende)

    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patricia,

      ich war damals auch auf der Buchmesse in Frankfurt ...hihi... und hatte ja gehofft Teil zwei zu bekommen, aber leider wurde es ja verschoben. Du hast natürlich Recht es soll der letzte Band sein, aber ich finde es auch mal gut nicht immer eine endlos Serie vor die Nase gesetzt zu bekommen :-)

      Ganz liebe Grüße und vielleicht ist dein Buch ja auch schon da
      Sharon

      Löschen
  2. Ich warte auch seeeeeeeehnsüchtig auf dieses Buch! =)
    Wird bei mir nur leider noch etwas länger dauern, bis es ankommt, weil ich es bei einem britischen Händler vorbestellt habe... na ja, ist ja nicht so, dass ich sonst keinen Lesestoff hätte... ;)
    Liebste Grüße und schon mal ganz viel Spaß beim Verschlingen!!!
    Tatsu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey meine Liebe,

      das Problem kenne ich ja gar nicht ...kicher... Lesestoff ist bei mir immer knapp :-) Nur das die Schränke platzen, aber wie soll man sonst seine Kaufwahn erklären ...lach... Also ich glaube ich werde mir die Bücher beim Stern-Verlag holen ...hihi...

      Drück dich ganz fest
      Sharon

      Löschen
  3. Ich bin auch schon so gespannt auf das Buch ...

    Fühl dich gedrückt meine Liebe

    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich es dir nicht direkt gesagt ...lach...

      Ich fühl mich gedrückt und drücke zurück
      Sharon

      Löschen